schmerzen ohne ende

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von konna 16.03.06 - 16:34 Uhr

hallo, habe mal ne frage.
meine tochter wird jetzt 1 jahr alt und ich habe seit der geburt(kaiserschnitt)
1.keine lust auf sex
2.immer schmerzen die ersten 2-3 min(so wie bei der untersuchung die auch sehr unangenehm war die letzten wochen vor der entbindung)
3.oft blute ich auch nach 2-3 tagen etwas

meine frauenärztin mein es wäre alles ok
(hat aber kein ultraschall gemacht da die kassen das ja nicht mehr übernehmen)

kennnt das jemand?




gruss k

Beitrag von sweethart 16.03.06 - 16:40 Uhr

Ich leider nicht. Aber wenn du schon beim Arzt warst und der sagt, dass alles i.O. ist... Hm, vieleicht verkrampfst du dich n bißl. Vielleicht mal mit Gleitgel versuchen. Wie schmerzt es denn?

Beitrag von konna 16.03.06 - 17:02 Uhr

hallo,es ist ein stechender schmerz.aber nur die erstenpaar min.meine freundin meint das ich evtl eine gebärmuttersenkung hätte?
aber das hätte doch die ärztin gemerkt.

Beitrag von sweethart 17.03.06 - 08:45 Uhr

Ja, eigentlich schon. Dann hätte sie dir das betimmt gesagt. Aber entspannt biste auch? Oder denkst du, dass du dich vielleicht verkrampfst?

Beitrag von cyber4711 16.03.06 - 20:33 Uhr

hallo

hast du evtl angst das es weh tun könnte und in dem moment verkrampfst du??? wenn es weiterhin besteht dann lasse ein us machen bei deinem Fa....auch wenn du das bezahlen musst aber dann hast du gewissheit...!
bei meinem fa muss man nie einen us bezahlen wenn ich die jährliche untersuchung habe #kratz
alles gute bianca

Beitrag von karo_austria 16.03.06 - 23:20 Uhr

Hallo!

Hatte diese Probleme (Nr. 2+3) auch einmal!

Beim US kam dann heraus, dass ich eine Gebärmutterentzündung hatte! Ziemlich schmerzhafte Geschichte!

Falls dein Arzt keine macht, solltest du noch einen anderen Arzt hinzuziehen! Sollte man auf keinen Fall anstehen lassen!

Liebe Grüße

Petra

Beitrag von melichen78 17.03.06 - 09:21 Uhr

Das ist normal.Das habe ich auch gehabt ! Das Problem ist das du dich seit dem sehr verkrampfst und deshalb die Schmerzen. Ich spreche da aus eigener erfahrung !!Mach dir nicht so viele Sorgen!!