Kurze Frage an Mehrgebährende - Geburtsanzeichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetyshe20 16.03.06 - 17:15 Uhr

Hallo ihr lieben,

habe mal wieder eine Frage die mich total interessiert. Bin eigentlich eine April Mami, meine FA eröffnete mir allerdings letzte Woche schon, das ich wahrscheinlich eine März Mami werde.

Jetzt zu meiner Frage: Wie hat sich die Geburt bei euch bemerkbar gemacht??

War heute wieder beim CTG, leichte wehen zu sehen, GMH auf 2 cm verkürzt, 2 Fingerdurchlässig und Muttermund schon 1,5 cm geöffnet und alles "Butter weich" laut Hebamme.

Jetzt habe ich seit 1 Woche starke Schmerzen am Muttermund ausserdem immer mal wieder schmerzhafte Wehen, und ein Grummeln im Bauch als ob ich gleich Dünpfiff bekommen würde (was allerding auch am Antibiotika liegen kann, das ich wegen einer Streptokokken Infektion nehmen muss).

Na ihr erfahrenen, was meint ihr? Soll ich mich langsam drauf einstellen oder hat das noch gar nichts zu heissen? Ich weiss keiner kann Hellsehen, aber vielleicht ging es ja jemandem ähnlich?

Danke schon mal für eure Hilfe,
LG Jenny + Baby (36 +2)

Beitrag von tagesmutti.kiki 16.03.06 - 17:33 Uhr

Hi,

hat nix zu heißen. Den Befund hatte ich in der 1.SS auch 5 Wochen vor ET und Maximilian kam ET+14!!!

Klar kann es auch sein das du morgen schon im Kreissaal liegst und entbindest aber das kann dir niemand sagen.

Ich finde es auch unfair von den Frauenärzten immer und immerwieder die Äußerung zu machen: das Kind kommt bestimmt früher:-% Woher wollen die das wissen.
Damit bringen sie die Frauen nur unnötig in Unruhe.

Genieße noch die SS und lass alles auf dich zukommen.

LG KiKi und Lainie 35.SSW