Für alle, die den Kampf gegen den Krebs verloren haben...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von mama.nicki 16.03.06 - 17:33 Uhr

Gekämpft hast du
und doch verloren.

Den Mut nie aufgegeben
und doch hast dus gewußt.

Keine Träne geweint
und doch im inneren geschrien.

Deine ganze Kraft geopfert
und doch so schwach gewesen.

Er hat gewonnen
und doch bist du unbesiegbar!


FÜR IMMER BEI UNS
UND DOCH SO WEIT WEG!!

#kerze

nicki

Beitrag von doris3682 16.03.06 - 19:14 Uhr

Hallo nicki,

hast du wirklich sehr schön geschrieben!

Ich zünde eine #kerze für meine Mama an die den Kampf gegen Krebs verloren hat.

Beitrag von jessy02 16.03.06 - 21:59 Uhr

Hallo nicki!

Auch von mir für alle eine Kerze....

Mein Vater hat vor fast 5 Jahren seinen Kampf verloren...

Vorgestern wäre er 62 Jahre alt geworden....

In Liebe

jessy

Beitrag von supergirl100 17.03.06 - 07:51 Uhr

Hallo Nici,
das hast Du echt schön formuliert.

Ich kann mich dem nur anschliessen, meine Mama
hat Ende Mai 05 den Kampf verloren

ich vermisse sie sooooo unendlich :-(

aber wenigstens muss sie nicht mehr leiden...,
das ist ein sehr sehr schwacher Trost...,

wünsche Dir alles Liebe & Gute #liebdrueck

supergirl100 + #baby 21. SSW

Beitrag von pegasus080675 17.03.06 - 09:05 Uhr

Hallo Nicki,

das ist wirklich sehr sehr schön geschrieben und treibt mir die Tränen in die Augen.

Mein Papi hat am 11.01.00 den Kampf gegen den Krebs nach 9 Monaten kämpfen verloren und ich vermisse ihn jeden Tag.

Traurige Grüße
Manu

Beitrag von katzeleonie 17.03.06 - 09:33 Uhr

Hallo,

genau so geschrieben, wie es ist... schön.

Ich zünde eine#kerze für meinen Papa an, der vor 10 Jahren mit 55 Jahren den Kampf leider verloren hat.

Ich denke jeden Tag an ihn.

LG

Beitrag von punktolino 17.03.06 - 18:28 Uhr

Hallo nicki,

sehr schön....
auch ich zünde eine#kerze für meine Tante an. Sie hat leider im August 2004 den Kampf verloren. Ich vermisse sie sehr, denn sie war die Einzige, die mich verstehen konnte, wie ich mich fühle, als ich meine FG hatte.
Möge es ihr im Himmel besser gehen.

punktolino

Beitrag von maxismama1 18.03.06 - 12:13 Uhr

Hallo NIcki
das gedicht ist so passen *heul*
habe gestern erfahren das bei meiner mama die chemo abgesetzt wird, weil sie nicht gegen den Krebs geholfen hat..
Man hat sie nun mit den worten entlassen*genießen sie noch ihr leben*
Ich weiß nicht wie man das überstehen kann.
bin sooooooo unendlich traurig.

Beitrag von miaohmia 20.03.06 - 15:17 Uhr

#kerze ...eine Kerze für meinen Opa, der letzten Monat seinen Kampf verlor.

Beitrag von fiona2003 21.03.06 - 09:29 Uhr

Hallo,

wunderschön!

Ich denke damit an meinen Schwiegervater und Opa meiner kleinen Maus!!! Er wurde gestern beerdigt. Er hat den Kampf auch nicht gewonnen! Der Lungenkrebs war stärker!

Wir vermissen ihn!!! #kerze

Beitrag von trolline 22.03.06 - 09:53 Uhr

Ich zünde auch eine #kerze an für meinen Papa,der im Feb.2001 nach 10 Monaten der Krankheit seinen letzten Weg gegangen ist.
Papa,ich vermisse Dich wie am ersten Tag#heul
Deine Tochter mit deinen Enkeln Malte und Stina,die Dich gerne noch kennengelernt hätten.#schmoll

Beitrag von bine080 22.03.06 - 16:27 Uhr

Danke!

Ich zünde eine Kerze für meinen Onkel an,der bis zum Schluss gegen den Krebs gekämpft hat.....

#kerze

Ich vermisse Dich unendlich#liebe


Bine

Beitrag von druschi 23.03.06 - 07:58 Uhr

....eine #kerze für meine Dad - Du fehlst hier überall!!!!

Druschi

Beitrag von vikame 30.03.06 - 21:40 Uhr

Treffender hätte man es nicht in Worte fassen können!!!

Meine Mama ist am 14.02.2005 an Krebs verstorben! Sie hat so unendlich gelitten und ich bin mir sicher, dass es ihr jetzt gut geht auch wenn sie uns genau so vermisst wie wir sie aber irgendwann eines Tages wird sie ihre Arme für mich offen halten und mich an der Schwelle in Emfang nehmen!!!

Eine #kerze für meine MAMA und eine#kerze für all die anderen die den Kampf verloren haben!

LG Melanie