Nur noch 2 Wochen und noch nix passiert....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von niloda 16.03.06 - 17:48 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Habe in 2 Wochen ET und hatte noch keinerlei Anzeichen für eine anstehende Geburt. Meine Ärztin meinte auch es sieht noch nichts danach aus.

Aber so langsam möchte ich es doch hinter mich bringen. Ich höre immer nur von allen, dass Mädchen sowieso immer spät geboren werden.

Ich hoffe nur es dauert nicht mehr allzu lange.

Wie sind Eure Erfahrungen?

LG Nici + #baby Nora 38.SSW ET 1.4.06

Beitrag von sternchen7778 16.03.06 - 17:51 Uhr

Hallo Nici,

ich bin heute ET-1 und bei mir tut sich noch nicht wirklich was. Hier schwirren auch noch einige rum, die schon (weit) über ET sind und bei denen noch die große Ruhe herrscht.

Gönn' Dir und Deiner Kleinen die Zeit, die sie braucht. Wenn sie soweit ist, macht sie sich schon bei Dir bemerkbar...

LG, Sandra.

Beitrag von colette71 16.03.06 - 17:58 Uhr

Hallo,

Ich hatte absolut keine Anzeichen bis am Tag vorher leichtes Ziehen am Bauch und abends meinte meine Mutter noch ich glaub dein Bauch ist nach unten gerutscht!Ich nur gut sie ist jetzt unten darum drueckt sie auf meine Blase musste naemlich so ziemlich alle paar Meter aufs Klo und nichts kam.
Am naechsten morgen dann wieder leichtes Ziehen wusste nicht sind das Wehen oder nicht.Bin um kurz nach 14 uhr ins KH! Mumu 3cm auf sichtbare Wehen und um 22:14 war meine Tochter da!!1
Von wegen Maedchen kommen spaeter, meine Tochter kam genau eine Woche frueher als geplant!:-p

Beitrag von tagesmutti.kiki 16.03.06 - 17:56 Uhr

Hi Nici,

also meine Erfahrung:

Unser Sohn kam ET+14 (nach der Drohung wir leiten ein kam er alleine)

Unsere Tochter kam 10 Tage vor ET Bekanntgabe des Erscheinens durch Blasensprung;-)

Gönn dir noch etwas Ruhe.

LG KiKi und Lainie 35.SSW

Beitrag von ae74 16.03.06 - 17:58 Uhr

Huhu Nici,

bin heute 2 Tage über ET und hab auch keinerlei Anzeichen für eine baldige Geburt :-(

Am Dienstag sagte meine FÄ, dass sich in den letzten 2 Wochen nix verändert habe..... muß jetzt jeden 2. Tag zum CTG und spätestens am 24.03. ins Krankenhaus...

Seit letzter Nacht hab ich periodenartige Bauchweh, aber ob das ein Anzeichen ist????
Ich weiß es nicht....

Aber Du hast doch noch ein wenig Zeit, mach Dir keinen Streß.

Ich wünsche Dir noch eine schöne restliche Schwangerschaft.

LG, Andrea + Schnarchnase #baby ET + 2

Beitrag von kerstinwhmho 16.03.06 - 18:02 Uhr

hi,

ich kenn´s anders rum, das mädels immer bissel früher kommen und jungs sich zeit lassen. da sieht man mal das man darauf auch nix geben brauch.

mach dich nicht verrückt du hast ja noch zeit. bis et-5 und es tut sich auch noch nix.

wünsche dir alles gute

gruß kerstin

Beitrag von hh1975 16.03.06 - 18:31 Uhr

Hallo Nora!
Wir sind ja zeitgleich! Ich habe auch am 1.4 ET! Und bei mir tut sich ebenfalls nichts. War heute beim Arzt und es gibt keinerlei Anzeichen, dass es eher loshgehen könnte! MM fest zu, erhalten... das übliche.

Wir müssen uns einfach in Geduld üben

Alles Gute
Rena

Beitrag von mutti06 16.03.06 - 18:35 Uhr

ich würde sagen ist aberglaube denn ich kam auch früher und viele die ich kenne auch obwohls mädels waren.
ich habe auch in knapp 2 wochen termin aber ab und an habe ich shcon einen druck und ich bin ehrlich bissle früher hinter mir wäre auch nciht schlecht aber ich überlasse es der kleinen so lange sie nicht am 1. april kommt denn das möchte ich nicht und übertragen möchte ich auch nicht sonst kann sie selbst entscheiden.
ist doch eh noch zu kalt draußen von daher!

gruß