Komme gerade vom FA - Eireifestörung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chris.b. 16.03.06 - 20:28 Uhr

Waren gerade beim FA, um die Ergebnisse vom Spermiogramm und Blutwerte zu besprechen. Mit dem Spermiogramm ist alles bestens, aber ich habe eine Eireifestörung. Ich bin total fertig, aber jetzt weiß ich auch warum es nicht klappt. Warum die Eireife gestört ist, ist unklar, er hat mir heute nochmal Blut abgenommen, um das zu kontrollieren. Der FA sagte, wir werden dann wohl mit Clomifen anfangen und gleichzeitig die Eireifung per Ultraschall überwachen. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht, auf was muss ich mich einstellen, Nebenwirkungen etc.? Danke!

Beitrag von momo42 16.03.06 - 20:32 Uhr

hallo,
also bekannten von mir haben se gesagt sie können (nach langem probieren) keine kinder kriegen, frau unfruchtbar. tja und dann ist sie kurze zeit später schwanger geworden.der druck war weg...
hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
lg

Beitrag von silke321 17.03.06 - 05:57 Uhr

Guten Morgen #sonne

schau mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&s=clomifen

LG und viel Glück
Silke + #stern