oje, ich wachse.. wo gibt´s denn sowas???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwaaanger 16.03.06 - 20:35 Uhr

So, liebe Leute, welches Kind sagt denn mit 26 Wochen "Hatschi", wenn jemand niest oder "Pu", wenn Pummel der Hund erscheint??

Das steht nämlich bei "Oje, ich wachse..!" beim 26. Woche-Schub.

Und das Kind kann an der Tischkante entlang laufen und auch die Distanz zwischen Tisch und Stuhl schaffen..

Ist doch wohl etwas utopisch, oder?

Imke & Linus (*24.09.2005), der weder "Hatschi" sagt, noch vom Stuhl zum Tisch läuft..

Beitrag von adventsmama 16.03.06 - 20:43 Uhr

hi ihr beiden,

ooooch das ist ja sueeeessssss! :-)
ich gratuliere, euer sonnenschein scheint ja riesen fortschritte gemacht zu haben.#huepf
unsere maus ist am 22.08. geboren, aber so weit ist sie noch nicht! ;-)

alles gute noch!

adventsmama & juliana Donnya (*22.08.05)

Beitrag von chokonane 16.03.06 - 20:41 Uhr

He Imke!
Hab mir das Buch auch grad zugelegt.
Ich glaube aber, das es mir nur hilft, wenn ich mich über das Verhalten von Jannis wundere und nicht mehr weiter weiß. Dann kann ich gucken und sagen, oh, es könnte der und der Schub sein.
Sonst macht man sich verrückt, es gibt bestimmt genug, die nach dem Studium des Buches darauf warten, das ihre 26 Wochen alten Babys plötzlich Hatschi und Pu sagen.
Du hast Recht, machen wir uns nicht verrückt.
LG
Choko und Jannis (*03.02.06), bei dem ich den 5.Woche Schub suchen musste

Beitrag von chica_chico 16.03.06 - 20:44 Uhr

Hi,
hab das Buch nicht gelesen... Das Laufen kommt mir schon etwas spanisch vor... muss mich dann wohl in 8 Wochen auf einen kleinen Marathonläufer gefasst machen, oder wie?! #kratz
Aber Hatschi könnte schon sein. Mein Sohn sagt seit er 8 Wochen alt ist "Hallo". Ich fand das soooo urkomisch und er wiederholt es immer wieder wenn man hallo zu ihm sagt.
LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von fusselchenxx 16.03.06 - 20:49 Uhr

Hallo Imke....

Utopisch ist das nicht... Es gibt Kinder die mit 7 Monaten laufen... Es gibt aber auch Kinder die erst mit ein ein halb laufen.... In dem Buch steht drin, dass diese Aufzählungen Sachen sind, die die Kinder lernen können... Es steht aber auch riesen groß dabei, dass sie bei den Schüben erst diese Fähigkeit erlernen, aber die meisten Sachen, wie eben das Laufen, erst Monate später lernen... Ich geb dir mal den Tip, das Buch noch mal richtig zu lesen, dann verstehst du das auch...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von buzzelmaus 16.03.06 - 20:59 Uhr

Sorry Imke,

aber vielleicht schaust Du erst mal genau hin - hier im Forum (da ist das Thema nämlich schon xMal behandelt worden) und auch im Buch.

Dort steht immer wieder drin, dass die kleinen Mäuse bei jedem Wachstumsschub neue Fähigkeiten eröffnet bekommen. Doch viele erlernen sie erst Wochen oder Monate später.
Das bedeutet übersetzt für Dich, theoretisch können sie mit 26. Wochen 'Hatschi' sagen oder an einer Tischkante entlang laufen - aber praktisch können das nur sehr, sehr wenige (ich selbst hab noch von keinem gehört).

Das Buch basiert auf 20 Jahren intensiver Studie und Beobachtung vieler Kinder. Es ist anerkannt und sehr fundiert - wenn man es richtig ließt.

Ich finde das Buch sehr hilfreich. Hab mich allerdings auch schon dazu verleiten lassen, vor einem Wachstumsschub etwas Angst zu bekommen und dann war der nur halb so schlimm (Gott-sei-Dank).

Also bitte ließ das Buch richtig und beobachte Deine Maus - er wird es irgendwann können und vielleicht eher als Du erwartest.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona (*05.08.05)

Beitrag von debuggingsklavin 16.03.06 - 20:59 Uhr

Im Vorwort steht:

"ACHTUNG
Denken Sie immer daran, daß Ihr Kind sich nach einem Sprung nicht alles auf einmal aneignen kann. Viele Fertigkeiten entwickelt das Baby erst Monate später."

Wie wärs mit komplett lesen? :D

LG,

Kai Anja

Beitrag von sparrow1967 16.03.06 - 22:08 Uhr

Danke...da erspare ich mir mal wieder das tipseln ;-)!

Beitrag von debuggingsklavin 16.03.06 - 22:16 Uhr

Ach die 3 Zeilen... *g*

Kann man auch schon mal schnell überlesen. ;-)

LG,

Kai Anja

Beitrag von sparrow1967 16.03.06 - 22:26 Uhr

Ja..wenn man immer nur das Großgeschriebene liest und nicht das, was ganz unten am Ende der Seite steht ;-)!

lg
Christine

Beitrag von happyredsun 16.03.06 - 21:00 Uhr

Hallo Imke !!!

Also unser Linus sagt schon "Bitte" und "Danke", "Mama ich brauch ne frische Windel" (die er sich dann auch selbst macht) und sein Essen schiebt er sich auch selbst in den Ofen #freu#freu

Nee mal im Ernst, diese Bücher (Ratgeber) sind ja nur Richtlinien, es gibt mit Sicherheit Kinder/ Babys die das mit 26 Wochen schon können, andere brauchen eben länger (die meisten :-) ). Ich habe es mir abgewöhnt in Bücher oder Newslettern zu lesen, jedes Baby hat seine eigene Geschwindigkeit sich zu entwickeln, ich habe anfangs auch immer gedacht, Oh man, der kann ja noch garnix was da drin steht und deshalb schau ich jetzt auch nicht mehr rein.

LG

Happy + Linus *20.09.05

P.S. gefällt eurem Linus der Löwe noch ???#liebdrueck

Beitrag von schwaaanger 16.03.06 - 21:21 Uhr

Der ist so DERMASSEN durchgesabbert ;-)
Er liebt ihn. Und seine Geschwister:

- die Maus
- den Hasen
- ...

sooo süß!

Die Beine knistern schon garnicht mehr..wegen des Sabbers ;-)

Ganz liebe Grüße

Beitrag von happyredsun 16.03.06 - 21:28 Uhr

Unsere Beine knistern auch nicht mehr, unglaublich was die alles vollspeicheln #freu#freu

Hab schlauerweise noch einen gekauft, auf Reserve, Linus ist ganz verrückt nach dem Teil :-)

Beitrag von schwaaanger 16.03.06 - 21:37 Uhr

muss ich jetzt von jedem kuscheltier reserve kaufen?? ;-)

Beitrag von happyredsun 16.03.06 - 21:41 Uhr

Nee, nur von den Unentbehrlichen :-p:-p:-p

Beitrag von schwaaanger 16.03.06 - 21:51 Uhr

#huepf na, da hab ich ja nochmal glück gehabt!
ganz liebe grüße auch an linus von linus ;-)

Beitrag von sparrow1967 16.03.06 - 22:11 Uhr

Sorry Happy, aber auch DU scheinst das buch nicht richtig gelesen zu haben: theoretisch haben sie die Fähigkeit- aber praktisch noch nicht- die müssen sie sich erst hart erkämpfen! Also: der Kopf weiß wie es geht, aber die Extremitäten wollen noch nicht so, wie sie sollen ;-)!

Also- nimm das Buch ruhig wieder zur Hand *g*

lg
sparrow

Beitrag von schwaaanger 16.03.06 - 21:11 Uhr

Ich geh jetzt lesen ;-)

Beitrag von sparrow1967 16.03.06 - 22:11 Uhr

Tu das....aber diesmal ALLES ;-)!

Beitrag von theaterkatja 17.03.06 - 13:02 Uhr

Du hast ja soooo recht. Ich habe das Buch auch gerade gelesen. Die Dinge, die die Babys angeblich bei den angeblichen Schüben können, sind wohl irgendwie alle verrutscht. Das stimmt alles hinten und vorne nicht. Ich weiß nicht, ob die Autorin selber Mutter ist oder wer sich das ausgedacht hat???????

Gruß Katja