Auch zum Wochenschub

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pegasus 16.03.06 - 21:28 Uhr

Hallo!
Meine Tochter (6 Wochen),istnun schon die 2. Woche so ,na wie soll ich sagen mal mehr mal weniger quengelig und der ganze Tagesablauf ist durcheinander geraten;hab das Gefühl,ich bin nur noch am Stillen#augen und komm zu nix mehr.Wer kann mir sagen,wie lange der 2.Schub so im allgemeinen anhalten kann,ich bin nämlich so langsam aber sicher mit meinem Latein am Ende.Sie kann doch nicht den ganzen Tag nur an meiner Brust "kleben"#schwitz
LG pegasus & #baby#mampf

Beitrag von kristina22 16.03.06 - 21:58 Uhr

Hallo Pegasus
Ich habe dieses Problem auch gehabt und es dauerte ca.2 Wochen.#schwitz
Ein Buch Tip von mir über die Sprünge des Babys:
Hetty van de Rijt & Frans X. Plooij
Oje, ich wachse
Es ist wirklich interessant.
Grüße Kristina#stern

Beitrag von sali123 17.03.06 - 06:31 Uhr

Die Frage habe ich mir auch schon gestellt.
Der Schub ist ja eigentlich so um die 5 Woche rum zu erwarten. Bei uns zieht sich das aber auch schon zwei Wochen - da sind wir ja bald im nächsten 8 Wochen Schub drinne:-D.
In der 5.Woche war bei uns nicht viel zu bemerken, erst seit 5 Tagen ist großes Theater. Ab 16.00 Uhr ist es ganz vorbei. Schreien, füttern, rumtragen - wechseln sich ab bis 20.00 Uhr. Dann schläft er friedlich und erschöpft ein und bis 1.00 Uhr durch.
Vorher war er nur ein bischen quengelig, aber das jetzt#heul#heul
Da hilft nur :Augen zu und durch - wird schon vorbeigehen und wieder besser werden.

mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06