Hilfe! Eine Flaschen-Frage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von spatz2005 16.03.06 - 21:46 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich habe abgestillt und jetzt eine Frage:

Wieviel Grad soll eine Baby- Milchflasche haben, bevor ich diese füttere?
Ich habe immer das Gefühl, daß die Flasche im Flaschenwärmer zu heiß wird.


LG Barbara
#kratz

Beitrag von allegra24 16.03.06 - 21:51 Uhr

Also ich probier die Flasche immer, und wenn es mir auf der Zungenspitze brennt, dann laß ich kaltes wasser drüber laufen. Die Handgelenk-Methode finde ich nicht so gut.

Hoffe dir geholfen zu haben.

LG allegra :-)

Beitrag von sparrow1967 16.03.06 - 22:18 Uhr

Überleg doch einfach mal, wie "heiß" die Muttermilch war? ;-) Also lauwarm reicht aus.

Beitrag von chrisdrea24 16.03.06 - 22:20 Uhr

Ich wußte das auch immer nicht....laß einfach ein paar Tropfen in Deinen Mund laufen, ohne den Sauger zu berühren, dann bist Du Dir ganz sicher
Andrea mit Hannah (19mo)

Beitrag von jcbabe 17.03.06 - 09:49 Uhr

Halte die Flasche an Deine Wange und wenn es Dir "richtig" erscheint, passt das. Ich komm damit besser klar als mit Handgelenk.

JCbabe