Frage zum Frauentausch der gerade läuft

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von 230679 16.03.06 - 22:38 Uhr

Hallo!

Die Kinder aus der Grossfamilie, sind die alle von den Eltern?
Die sehen alle relativ gleichaltrig aus.
Ich habe den Anfang nämlich nicht mitbekommen.

Fand die eben voll Fies der jungen Mama gegenüber, wo die das Essen hat anbrennen lassen.

Lg Katrin

Beitrag von carlotka 16.03.06 - 23:21 Uhr

3 sind wohl von jedem jeweils mitgebracht worden in die Beziehung + ein Pflegekind.

Wer lässt Hackfleisch anbrennen. Sorry, aber wer noch nicht mal Bolognese machen kann obwohl man schon ein dreijähriges Kind hat und behauptet eine gute Hausfrau zu sein macht irgendetwas falsch!

Liebe Grüsse
Carlotka

Beitrag von tiffels 16.03.06 - 23:32 Uhr

Hallo Katrin,

ich finde es unmöglich wenn man es als Hausfrau und Mutter nicht fertigbringt eine Hackfleischsosse zu machen und stattdessem dem Kind immer Fertigessen vorsetzt.
Sie hat sich am Herd ja auch zu dumm angestellt, und nicht nur am Herd#augen

LG
Susi

Beitrag von edea 17.03.06 - 01:50 Uhr

Ich finde Frauentausch ja immer wieder interessant..

Heute habe ich gelernt, daß ich gar nicht mal so eine schlechte Mutti und Hausfrau bin. :-p


Fernsehen ist wichtig zur Sprachentwicklung - das wußte ich ja noch gar nicht! Und ich dumme Nuss rede die ganze Zeit stattdessen mit meinem Kind! #kratz

LG
Edea

Beitrag von prydev8 17.03.06 - 12:49 Uhr

Ohje, lach mich scheckig#freu. Das hätte von mir sein können.

Seit dem Frauentausch gestern, parke ich nun mein Kind auch nur vorm TV. Ist gut für die Entwicklung!;-)

Wie kann so eine nur ein Kind haben??? Da sag ich nur ZWANGSSTERILISATION.

Die älterer Mutti hat Ihr ja am Ende richtig Dampf gemacht! Und Sie hatte ja sooooo Recht!

Bin immernoch schockiert!

Beitrag von lara78 17.03.06 - 08:45 Uhr

Hallo,
ich habees ja nie geglaubt,aber gestern hatte ich das erste mal wirklich den starken Verdacht,dass das gestellt ist.So dämlich kann sich nun wirklich keiner anstellen.Und komischerweise war der kleine Junge öfters mal weg,der kann ja nicht immer grad zufällig Mittagsschlaf machen oder??hat den jemand mal Papa oder sowas sagen hören??Ich nicht (habs aber nicht ganz fertig geguckt,weils mir einfach zu doof war).Und sie meinte ja,der Kleine kommt erst demnächst in den Kindergarten.Für mich war das verarsche hoch 10 und ich finde das einfach nur noch frech.Klar hat das Unterhaltungswert,aber wenn es schon so deutlich ist,dann macht das gucken echt keinen Spass mehr:-%,dann nennt man es nicht Reality TV sondern Fantasy TV.Würde mich am liebsten beschweren,aber es würde nichts bringen.es gibt genug Leute die den Mist glauben.Dass Hackfleisch beim anbraten etwas braun wird ist normal und sie sagte da schon:Das brennt an#schock,hat aber nicht reagiertsondern schön gewartet bis es richtig qualmt.Die Dame kennt nicht zufällig Jemand von Euch??Was bekommt man denn für sowas bezahlt??
LG Lara

Beitrag von kimmy1 17.03.06 - 09:32 Uhr

Hallo Lara

Bin absolut Deiner Meinung. Die junge Mama hat ja generell einen aufgeweckten, motivierten Eindruck gemacht. Aber dass sie dann soviel missverstehen soll (Schuhschrank reinigen; die "Putzanweisungen" von Conni missverstehen, ...) konnt ich auch fast nicht glauben. War doch alles gestellt! #augen

Gruss
Kim (die gar nicht weiss, wieviel Dummheit es braucht, um Hackfleisch anzubraten)

PS
Trotzdem muss ich sagen, dass die "Kinder" von Conni einen ganz schön frechen, faulen und arroganten Eindruck hinterliessen #schock

Beitrag von isis79 17.03.06 - 10:04 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

also ich hab gestern "leider" nur den Schluss gesehen, jedoch hat mir das schon gereicht :-[

Diese verbalen Auseinandersetzungen am Tisch ( Schlussszene ) - die haben verdächtig "gespielt" geklungen :-[
Wie kann man nur so tief sinken #kratz

Alles Liebe


ISIS #snowy

Beitrag von pearlwhite 17.03.06 - 12:38 Uhr

habs gestern auch gesehen und ich muss sagen, der verdacht auf einen fake, war auch bei mir da.

die jungsche, war doch sooo begeistert von dem haus, von den tollen sachen und sie wolle die alle auch mal haben, wenn sie es mal 'geschafft' haben.

dann aber bei der 'aussprache', wirft sie der conny (??) vor, sie wäre nur auf geld aus. sie würde nur drauf schauen, was sie sich noch tolles kaufen könnte und die kinder sehr vernachlässigen.

was mir noch aufgefallen ist, wenn sie nicht kochen kann, dann müsste es doch für rtl2 der totale aufhänger sein, sie bei den weiteren versuchen wiederholt zu zeigen. aber komischerweise, wurde nur das hackfleisch anbraten gezeigt.
wo sie übrigens vergessen hat, das papier unten drunter zu entfernen, sie hats einfach samt dem reingeschmissen und deshalb ist ihr die sache auch unten angebrannt. würd mich wirklich interessieren, was die die nächsten tage dann so gegessen haben.

so interessant die letzten beiden folgen von frauentausch waren... war echt begeistert von... so verkackteiert komm ich mir bei der gestrigen vor.

die
pearlwhite

Beitrag von nisiho 18.03.06 - 00:58 Uhr

Hallo Katrin!
Danke für Deine Frage - ich habe den Anfang nämlich auch nicht gesehen und mich auch die ganze Zeit gefragt, wie man sieben Kinder in so kurzer Zeit kriegen kann.

Die Kinder waren unmöglich, große Klappe, aber keiner hat der jungen Tauschmutter geholfen. Und daß der Vater das Mädchen zu Fuß zum Großeinkauf schickt, war doch wohl der Gipfel der Unverschämtheit - ich hätte dem die Kartoffeln vor die Füße geworfen :-[

Natürlich ist es schon schwer, Hackfleisch anbraten zu lassen, aber wenn sie das wirklich noch nie gemacht hat...

Liebe Grüße
Nicole