Kann man Glasfläschchen in der Mikro erwärmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonne0410 16.03.06 - 22:57 Uhr

Hallo liebe Mamas,

also das ist echt nicht meine Woche#heul. Erst geht am Samstag der nagelneue Tefal Babykostwärmer kaputt und musste zur Reparatur eingeschickt werden:-[. Dann holt mein Mann einen preiswerten Ersatz, der allerdings mal mindestens zehn Minuten zum Erwärmen braucht#schock. Was ja nachts nicht unbedingt so toll ist, denn bis meine Maus, dann was zu essen hat, ist sie wach und an Schlafen ist erstmal nicht zu denken#augen. Also habe ich die Fläschchen im Wasserkocher erwärmt. Ich muss dazu sagen, dass wir immer erst den Fencheltee erwärmen und anschließend das Milchpulver einrühren. Ja und nun kam natürlich was kommen musste... Jetzt hat auch noch der Wasserkocher seinen Geist aufgegeben:-[:-[:-[.... TOLL Kann ich nicht den Tee im Fläschchen vielleicht auch in der Mikro erwärmen?#kratz#kratz#kratz Wir verwenden von NUK die Glasflaschen. Vielen Dank für Eure Antworten. Sonst muss ich mir den Wecker stellen, hoffen das Emily auch zu dem Zeitpunkt bzw. 10 Min. später wach wird...#schmoll

Liebe Grüße und eine angenehme Nacht

Susan und Emily#baby

Beitrag von elin666 16.03.06 - 23:06 Uhr

hallo!

klar geht das mit den glasflaschen in der MiWe!
ich habe zwar immer eine thermoskanne mit wasser gebrauchsbereit in der küche stehen, aber wenn das wasser dann doch mal kühler ist kommt die Mikrowelle zum einsatz!
ich habe da eine mit tasten, wo man direkt z.b. 20 sek eingeben kann und das reicht dann meist auch um eine angenehme trinktemp. zu erreichen.

lg
Elin & Liv-Synneva


http://dysterheksen.de/livsyn.htm

Beitrag von sonne0410 16.03.06 - 23:11 Uhr

Vielen Dank für Deinen Tipp,

meine Nacht ist gerettet.

LG Susan

Beitrag von doreen32 16.03.06 - 23:07 Uhr

Hallo,

das Erwärmen in der Mikrowelle geht, leider trefft ihr die Temperatur nicht genau. Mein Vorschlag: heissen Tee in eine Thermoskanne füllen, dann noch Tee in ein Glasfläschen zum Abkühlen. Dann nacht im Verhältnis 1/3 heiss, 2/3 kalt mischen und Pulver dazu.
Das geht sehr schnell und ihr habt die richtige Temperatur.

Viel Erfolg, Doreen

Beitrag von sonne0410 16.03.06 - 23:10 Uhr

Vielen Dank für Deinen Tipp,

muss ich den die Thermoskanne vor dem Gebrauch auskochen?

LG

Susan

Beitrag von zwillinge2005 17.03.06 - 08:30 Uhr

Hallo Susan,

einfach mit kochendem Wasser ausspülen reicht. In der Thermoskanne war ja nie Milch oder sonst irgendwas auf dem sich viele Bakterien bilden können.

LG, Andrea

Beitrag von zaubertroll1972 16.03.06 - 23:42 Uhr

Hallo,
ich habe meine Fläschen immer in der Mikro erwärmt. Wasser abgekocht und dann gleich in die Flaschen gefüllt. Wenn mein Sohn Hunger hatte die Flasche in die Mikro. Nach wenigen Sekunden war sie trinkwarm und dann das Pulver hinzu, daß ich schon vorher im Portionierer abgemessen hatte. Ging ruck zuck!
LG Z.