Wird sie nicht satt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pegasus080675 17.03.06 - 08:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hier mal der Speiseplan meiner Kleinen von gestern:

5:30 Uhr 120 ml Hipp 2
7:40 Uhr 80 ml Hipp 2
9:45 Uhr 150 ml Hipp 2
12:30 Uhr 1/2 Glas Frühkarotten
13:15 Uhr 60 ml Hipp 2
15:00 Uhr 190 ml Hipp 2
23:30 Uhr 180 ml Hipp 2

Das macht zusammen 780 ml Hipp 2 und 60 g Karotten.
Dennoch ist sie heute wieder seit 5 Uhr fit (da hat sie 100 ml Hipp 2 getrunken und nun um 7:45 Uhr wieder 150 ml Hipp 2).
An manchen Tag schafft sie bis zu 1100 ml Hipp 2.
Das kann doch nicht mehr normal sein.

Vorallem hat sie bis vor 3 Tagen von 16 Uhr bis 2 Uhr geschlafen und dann wieder bis 7 / 7:30 Uhr.

Kann es sein, daß sie von der Hipp 2 (die wir ihr erst seit einer Woche geben) nicht mehr satt wird?
Soll ich ihr abends einen Brei geben?

Wie macht ihr das mit Euren Kleinen (5 Monate)?

Ohje, Fragen über Fragen... Gibt´s denn da keine Gebrauchsanweisung zum Kind??? ;-)

Danke für Eure Hilfe!

Manu

Beitrag von pegasus 17.03.06 - 08:39 Uhr

Hallo und Guten Morgen;-)
Also,so wie sich das liest,würde ich schon meinen,dass du es ruhig mal mit Brei so langsam versuchen kannst.Nach und nach würde ich mal 1 Fläschchen gegen Brei (oder mal ne zerdrückte Banane ..) austauschen und gucken,wie sie das verträgt.
Nur mal so am Rande:ich les hier immer wieder,das viele Mamis sich ständig irgendwelche Bücher kaufen#kratz.Kostet doch alles ganz schön;ich geh immer in die Bücherei,zahle 1,50,egal wie viele Bücher ich mir ausleihe und darf sie 4 Wochen behalten oder kann auch die frist verlängern,wenn ich will.Geh doch mal gucken,wenn du ne Bücherei in der Nähe hast;da gibt es ganz tolle Sachen drüber wg.Ernährung,Rezepte... LG Ramona

Beitrag von pegasus080675 17.03.06 - 08:58 Uhr

Hallo Ramona,

vielen Dank für Deine Antwort.

Sollte ich das Fläschchen dann am Abend durch Brei ersetzen, oder?

Ich werd wohl auch mal in die Bücherei schauen... Vielen Dank für den Tip.

Alles Liebe
Manu

Beitrag von zwillinge2005 17.03.06 - 08:44 Uhr

Hallo Manu,

durchschnittlich 1000ml/24h sind doch völlig normal. Manchmal darfs auch ein bischen mehr sein.

Die einzelnen Mahlzeiten sind auch nicht besonders groß. Wenn sie nicht satt würde, würde sie bestimmt auch pro Mahlzeit mehr trinken.

Wie lange gibst Du denn schon Karotte? Nach einer Woche kannst Du auch schon Kartoffel und Öl dazugeben. Ein 1/2 Glas Frühkarotte ist keine Mahlzeit!!!!!!

Zum Thema Kaloriengehalt von Gemüsegläschen und Ölzugabe gibts hier mehr:

http://babyernaehrung.de/karotte.htm

LG, Andrea

Beitrag von pegasus080675 17.03.06 - 08:57 Uhr

Hallo Andrea,

vielen Dank für deine Antwort.

Die Karotten geben wir Ihr seit Samstag letzter Woche und wir wollten dann ab morgen mit Karotten/Kartoffeln weitermachen.

Meinst du ein Brei am Abend wäre ok?

Liebe Grüße
Manu

Beitrag von zwillinge2005 17.03.06 - 11:21 Uhr

Hallo Manu,

ich persönlich würde noch keinen neuen Brei am Abend einführen, lieber noch warten bis der Mittagsbrei 1 Monat gegeben wurde. Aber das kann man sicher auch etwas flexibler gestalten. Lass aber zwischen jedem neueingeführten Lebensmittel mindestens 1 Woche Abstand.

LG, Andrea

Beitrag von schnuku 17.03.06 - 10:01 Uhr

hi manu!

kommst du aus germering? wg. der plz in deiner vk?!
wir wohnen in stockdorf!
lara ist auch 5 monate. wir geben zwar noch keine beikost, aber sie trinkt schon seit ca. 2 monaten tgl. zwischen 850 ml und 1100 ml beba ha 1.
allerdings ist sie auch richtig gut im futter ;-)
hast du auch so nen wonneproppen? lara wiegt 8800 gr. bei 66 cm aber der kia meint, alles bestens.

lg daniela + lara *10.10.2005

Beitrag von pegasus080675 17.03.06 - 11:07 Uhr

Hallo Daniela,

wir haben bis vor einem Monat in Germering gewohnt und nun wohnen wir in Puchheim-Ort.

Alina hat bei der U4 5950 gr gewogen und ist 61 cm groß gewesen. Mittlerweile hab ich mal gemessen und sie müßte 65 cm groß sein. Gewogen hab ich sie noch nicht. Aber ich denke so 6500 gr wird sie schon haben. Also nicht ganz so ein Wonneproppen. Aber essen tut sie wie einer ;-)

Alles #liebe
Manu