Guten Morgen... etwas länger, geht aber noch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hockey49 17.03.06 - 08:10 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß, ich wollt in diesem ÜZ weniger hibbeln und probieren mal nicht an #schwanger werden zu denken.
Dabei macht mir aber leider mein Körper einen dicken, fetten Strich durch die Rechnung.

Also: am Samstag morgen beim Aufstehen hatte ich meine Mens, am Dienstag war sie schon wieder weg.
Normalerweise hab ich die Pest zwischen 5 und 7 Tagen und wesentlich stärker. Diesamal war kaum was - und Schmerzen wie sonst hatte ich auch nicht.

Seit Vorgestern hab ich morgens ziehen im UL, mir schwindlig und ich bin nur #gaehn.

Hat jemand eine Idee, was mein Körper da schon wieder für ein Spiel mit mir treibt und was das sein könnte? Ich bin total ratlos.#gruebel

Wäre echt super, wenn mir jemand von Euch weiterhelfen könnte.

#danke

LG und#liebdrueck
Anne

Beitrag von kirni 17.03.06 - 08:23 Uhr

Hallo Anne,
bei mir genauso das letzte monat-. als ich meine mens. bekommen habe es war nicht wie immer..und auch dauerte 2 -3 Tage...hatte auch keine schmerzen wie sonst immer...leider war es nichts..:( aber seit dem ..(03.02.) warte ich für meine mens... heute ist mein termin beim FA..ich hoffe das es so ist wie ich mich wünsche.

LG
Karin#liebdrueck