Märzis- nächtl. Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nalanie 17.03.06 - 09:06 Uhr

Hallo an alle Endsputler oder die, die das schon hinter sich haben...

Ich habe seit ein paar Nächten nachdem ich zur Toilette mußte so ein wahnsinns Hungergefühl und eine Art Übelkeit. Ich liege dann trotz Müdigkeit ewig wach, bis ich wieder einschlafe.
Am nächsten Morgen ist das dann weitgehend weg...

Habt/ hattet Ihr das auch? Eßt Ihr dann nachts und hilft es???
2. Frage: meine Folio- Packung ist fast leer- habt Ihr in der STillzeit immernoch Folio geschluckt?

Beitrag von 9877 17.03.06 - 10:08 Uhr

Hallo,
das mit der Übelkeit kann mehrere Ursachen haben. Schließlich drückt das Baby auf die inneren Organe wie Magen usw. Was helfen kann (aber nicht muss) wenn du den Oberkörper etwas höher lagerst. Und auf der Seite zu liegen, weil das Baby wenn du auf dem Rücken liegst auf die größeren Blutbahen im Rücken drückt. (Davon wird mir auch schlecht.)

Die Folio-Tapletten hab ich in der Stillzeit nicht mehr genommen, weil es so weit ich weiß nur in der Schwangerschaft nötig ist.

LG Nicole + #ei