mach mir sorgen, erbrechen und Durchfall

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sammy27 17.03.06 - 09:48 Uhr

Hallo zusammen!

So ein mist, Jetzt hat Jan neben der Bronchitis auch noch heute morgen Durchfall gehabt und hat gestern erbrochen und heute morgen wollte er kaum seine Flasche und das was er getrunken hat (100ml) hat er auch wieder erbrochen. Waren natürlich sofort beim Arzt. Hat wohl eine Magen Darm Grippe oder er verträgt das Antibiotikum nicht. Mensch, das ist so schlimm, #heul

Jetzt soll ich ihm diese Heilnahrung geben und da er ja auch Gläschen bekommt, soll er erst nur noch Karotte mit oder ohne Kartoffel essen, damit der Stuhl fester wird.
Hat jemand damit erfahrung? Habe schon angst.
Er hat auch so komisch rote Wangen seit gestern abend, erst die eine, und heute beide und vorhin war die Nase auch so rot. Hatte das beim Arzt erwähnt, aber der Arzt sagte dazu nichts. Fieber hat er nicht (37,1°).

Ich hoffe mich kann hier jemand aufbauen, es ist einfach schrecklich sowas.#schmoll
Danke fürs zuhören.

LG
Sammy mit Jan (8Monate)

Beitrag von natalie14876 17.03.06 - 11:03 Uhr

Hallo Sammy,

Ich kann Dich beruhigen,es wird schon besser,wenn das "nur" eine Magen-Darm-Grippe ist.Meine Maus hatte es auch vor 2 Wochen und es dauerte 7 Tage!Einfach schrecklich!Jede Stunde war die Windel voll und erbrochen hat sie auch 2 Tage.Hattest Du keine Elektrolytenlösung vom Arzt bekommen?Wenn der Jan Duchfall hat,muß Du besonders auf die Flüssigkeitzufuhr achten!Trinkt er viel?Das ist echt wichtig!Hilft ihm denn die Heilnahrung?Bei der Helena war der Durchfall nach der Heilnahrung noch schlimmer,ich habe ihr einfach ihre Milch ( Milumil) weiter gegeben,aber verdünnt.
Ich habe ihr auch zerdrückte Banane gegeben,Reisflocken,Karotte.
Gute Besserung!!

Liebe Grüsse

Natalie mit Helena ( 22 Wochen alt)

Beitrag von sammy27 17.03.06 - 12:12 Uhr

War gerade nochmal beim Arzt, da Jan nach der heilnahrung wieder erbrochen hat. Er hat mir jetzt diese Elekrolytenbeutel verschrieben. Jan schläft aber jetzt, er hat auch eine Spritze bekommen, Vomex glaube ich. Bin so verzweifelt, ich habe echt Angst.

Beitrag von susiiie018 17.03.06 - 11:01 Uhr

Lass dich erst mal #liebdrueck

Es ist immer schlimm, wenn Babys/Kinder krank sind, man wünscht sich dann immer, man könnte es ihnen abnehmen.
Aber Babys stecken einiges sehr gut weg. Dein Jan wird hoffentlich bald wieder gesund sein, für ihm wird es wahrscheinlich gar nicht soooo schlimm sein, dass er "nur" noch Karotte essen darf. #liebdrueck
Die Roten Wangen --> da kommen sicher Zähnchen!

Ich wünsche deinem kleinen Gute Besserung!#klee
Er wird das sicher gut wegstecken!

Lg,
Susi und #babyLeonie04.05.05