schadet Laptop mit W-LAN auf dem Schoss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von momobaby1 17.03.06 - 10:27 Uhr

Ich habe Plazenta Praevia und muss leider sehr viel liegen bleiben. Deshalb arbeite ich viel von zu Hause aus. Da ich viel liegen bleiben muss, habe ich sehr oft mein Laptop mit W-LAN auf meinen Schoss im Bett und habe mein Firmenhandy neben mir....

Nun mache ich mir Gedanken, ob dies doch keine gute Idee ist, wegen Strahlung...
Mein Arbeitgeber kommt mir schon entgegen, dass ich von zu Hause aus schaffen kann.

Was meint ihr? Kennt ihr euch damit aus?

Beitrag von rose80 17.03.06 - 10:40 Uhr

Hi

die gleiche Frage hatte ich auch besonders am Anfang meiner SS. Hatten da auch gerade W-lan neu und ich hab auch immer gerne den Lapi auf dem Schoss. Haben dann einen Bericht im Net gefunden, der uns dazu brachte, dass wir unser W-lan nur noch an hatten, wenn wir es wirklich brauchten und habe mich zum surfen dann nur noch an den Tisch gesetzt. Die Strahlung von w-lan ist zwar nicht so schlimm wie die vom Handy, aber laut dem Bericht kann es angeblich auch zu Entwicklungsstoerungen des Foetus kommen.

ich denke wenn man mal eine Stunde surft, wird nicht gleich was passieren, aber leg den Laptop besser nicht mehr auf den Schoss.

alles Gute
Sandra



Beitrag von strolchi_neu 17.03.06 - 10:31 Uhr

Hi!

Ich habe mal eine Broschüre über Handy-Strahlung gelesen. Da ist drinnen gestanden, dass Schwangere da aufpassen sollten, nicht zuviel mit Handy telefonieren usw.
Unter anderem wurde dabei aber auch die Funkstrahlung bei W-LAN angesprochen. Ich glaube da sollstest du auch acht geben.

Lg
Renate (21. SSW)

Beitrag von tagesmutti.kiki 17.03.06 - 10:31 Uhr

;-)

mal ne ganz neue Frage.

Nein ich denke nicht, sonst wären meine ersten beiden Kinder sicherlich auch verstrahlt durch Wecker, Fernsehn, Handy........

LG KiKi und Lainie 35.SSW

Beitrag von melymel80 17.03.06 - 10:34 Uhr

Hallo,
also ich hab ein kissen auf den schoß(zum teil bauch)und mein laptop drauf-meine süße entwickelt sich prächtig.
alles gute

Beitrag von realman 17.03.06 - 11:16 Uhr

Hallo Momobaby,

ich hab in meiner ersten SS immer den Laptop mit W-Lan auf dem Schoß gehabt, da ich auch ab der 24 SSW liegen musste.

Meine Tochter hat keinen Schaden davon getragen, die Strahlung ist sehr gering. Mit dem Handy dürfte das denke ich auch kein Problem sein, es sein Du legst es den ganzen Tag auf deinen Bauch.;-)

Es gibt viele Broschüren wo drinsteht, das Schwangere nicht vor den laufende Mikrowelle stehen sollen oder mit Induktionsherden kochen sollen. Na super aber man kauft sich doch nicht deshalb einen neuen Herd, oder?????

Mach Dir also keinen Kopf.

Schöne Grüße

Ariana mit #baby Fabienne 12 Monate und #ei 10+2 SSW