Ist/war euer Zwerg in der Frühschwangerschaft auch sor echt aktiv/munter?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arven31 17.03.06 - 10:32 Uhr

Hallo zusammen,

meine Frage steht ja schon oben.

Ich bin jetzt Ende 16 SSW und egal bei welchem Arzt ich war - es wurde mir immer bestätigt, das mein Zwerg recht aktiv sei #augen

Entweder war es recht aktiv oder total stur - sprich nix mit Positionsveränderung auch nicht nach mehrmaligen Bauchwackeln.

Mittlerweile bin ich mir sicher, es wird ein Mädchen und kommt total nach mir #schwitz

Wie ist/war es bei euch so - würde mich echt mal interessieren?

Liebe Grüße Arven + Krümelchen

Beitrag von a79 17.03.06 - 10:49 Uhr

Ja,das ist ganz normal - zumindest war es bei mir auch so#freu. Der kleine Zwerg ist beim Ultraschall immer so rumgehüpft, dass die FÄ sogar Probleme beim Ausmessen hatte - immer wenn sie zum Ausmessen anklickte, war das auszumessende Körperteil schon wieder weg;-)...für meinen Mann und mich war das immer ein echtes Erlebnis!

Jetzt sieht man auf dem Ultraschall nicht mehr so viel, weil unser "Kleiner" schon so groß ist;-) - dafür sieht man und spürt man die Rumzappelei von außen um so mehr#freu

LG

Andrea + kleiner Felix (ET+2)

Beitrag von yozgat 17.03.06 - 10:50 Uhr

Hallo Arven,

bin jetzt auch fast ende der 16ssw und bei mir meinte meine FA auch das letzte mal(vor3wochen)das mein Wurm sehr aktiv sei#augen

Wann hast du erfahren was es wird?????

Habe nächste Woche meinen FA Termin#huepf#freu

lg
Fatma

Beitrag von stella83 17.03.06 - 11:02 Uhr

Hallöchen,

bei mir ist es das Gegenteil .... mir kommt mein Zwergal zu ruhig vor ;-)

Ich bin jetzt in der 11ten SSW und davor hatte ich ja Ultraschall....da war mein Zwergi 2cm groß (so in der 9ten Woche) aber es hat sich gar nicht bewegt. Das Herz hat geschlagen #freu aber es hat sich einfach nicht bewegt. Und ich habe überall gelsesen, dass es die Positionen ändert, herumschwimmt etc.

Naja...mal schauen....ich habe in 1 Woche die Nackenfaltenmessung und vielleicht seh ich ja dann mein Zwergal herumhüpfen ;-)

LG

Beitrag von janti 17.03.06 - 11:32 Uhr

hallo Arven,

bin auch in der 16.SSW und der Arzt sagt immer das Gleiche. Der Zwerg ist super aktiv, und immer am Bewegen, Finger in den Mund, füsse und Hände sind in Bewegung und als wir das geschlecht sehen wollten....mein Fa hat dann sogar noch einmal den Vaginalschall ausgepackt, hat es die Füsse zusammengepresst.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ein Mädchen bekomme. Habe schon beides und diese SS ist ähnlich wie bei meiner Tochter.

lg
Janti

Beitrag von nolle251179 17.03.06 - 11:39 Uhr

Hallo,

bei meinem ersten US über Bauch war mein Zwerg mega-aktiv. Ist auf dem Bildschirm rumgehüpft wie eine Gummiball. Beim letzten mal dagegen war es ruhig und hat sich kaum bewegt, war wohl müde ;-)

Liebe Grüße

Nicole + #ei (22.SSW)

Beitrag von arven31 17.03.06 - 12:10 Uhr

Hey, da bin ich aber froh :-). Ich dachte schon, dass unser Krümel ein kleines Monster wird #augen.

Leider weiß ich es offiziell nicht was es wird, aber wir hatten vor einiger Zeit die Nackenfaltenmessung gemacht und das kleine Biest wollte sicht - trotz rumgedrücke/ gewackele auf dem Bauch partou nicht von der Stelle bewegen.

Irgenwie wurde mir in diesem Moment bewusst, dass eine kleine Zicke werden wird #huepf, obwohl ich mich am Anfang eher auf einen Jungen eingestellt habe. Evtl. erfahren wir es bei der nächsten Untersuchung - die aber noch LEIDER lange entfert ist...

Arven