Wie wird die Untersuchung in der 17ssw gemacht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yozgat 17.03.06 - 10:57 Uhr

Hallo ihr Lieben #schwanger,

meine Frage steht ja eigentlich schon im Betreff.

Bin jetzt in der 16ssw und habe nächste Woche meinen FA Termin.Da werde ich in der 17ssw sein.
Wird die Untersuchung von unten oder diesmal vom Bauch gemacht?

Sind schon richtig gespannt wie unser Wurm aussieht und ob man schon sehen kann was es wird;-)#huepf

#danke
lg
fatma

Beitrag von toffifee007 17.03.06 - 11:00 Uhr

hallöchen!

meinst du den us? ich denke mal schon, dass er auf der bauchdecke gemacht wird.

als ich zu der zeit beim fa war, war das so: urinprobe, blutabnahme, gewicht und blutdruck messen, kurz ins behandlungszimmer (ohne untersuchung) --> fa gesagt, alle werte i.o. und das wars ...

in diesem sinne
lg,
ina 29.ssw

Beitrag von freedolphin1 17.03.06 - 11:03 Uhr

Hallo Fatma,

ich denke auch mal, daß Du den US meinst. Sei nicht enttäusscht, wenn Du überhaupt keinen US bekommst. Eigentlich ist erst wieder einer zwischen der 19-22 Woche fällig.

gruß, Manu

Beitrag von sternchen245 17.03.06 - 11:06 Uhr

Hallo Fatma,

ich komme gerade vom FA, bin in der 17. SSW (16 + 4).
Bei mir wurde heute der US noch vaginal gemacht. Der Arzt hat zwar versucht, über die Bauchdecke zu schallen, da war aber so gut wie nix zu erkennen.
Von unten konnten wir unseren Mini noch ziemlich gut erkennen: das Köpfchen, danach der Bauch mit dem blubbernden #liebe, Magen und Blase waren gefüllt. Dann hat der Doc uns die Wirbelsäule und danach die Beinchen gezeigt.
Und nochmal bekamen wir die Bestätigung: es wird ein Junge! #huepf

Ansonsten wurde noch Blutdruck gemessen, ich wurde gewogen, Urin musste ich abgeben - und das war's.

Jetzt muss ich wieder laaaaaaaaaaaaaaaaaaange 4 Wochen warten, bis ich unseren kleinen Schatz wiedersehe.

Alles Gute für dich, #klee
#stern i + #baby Simeon (17. SSW)

Beitrag von karinbrigitta 17.03.06 - 11:10 Uhr

Hi Fatma,

ich war Anfang 16. SSW bei meiner FÄ. War kein großer US geplant, aber sie hat trotzdem geschaut, über die Bauchdecke. Man konnte das Kleine super sehen#freu

Wir sind grade so im Grenzbereich, glaub ich, wo vaginal noch geht, aber übern Bauch auch...

Bei mir hat man noch nicht gesehen, was es wird. Kann aber sein.

#liebe

Karin+#baby 17. SSW

Beitrag von bibi002 17.03.06 - 11:13 Uhr

Hallo

also ich habe jede Woche vorsorge mit us (Risiko SS)

aber in der 17 wird meist nur die rundum untersuchung gemacht das heißt blut .blutdruck gewicht urin und die fragen nach wasser und krampfaderen!

Beitrag von moehre74 17.03.06 - 11:21 Uhr

hallo,

also wenn dein fa nur die vorgeschriebenen us macht, dann wird vermutlich gar kein ust gemacht! der nächste ist erst in der 19-22 ssw vorgeschrieben! dann wäre es nur eine vorsorgeuntersuchung!


lg

dani