Mein Zyklusblatt-kann ich noch hoffen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigermausi 17.03.06 - 11:07 Uhr

Guten MOrgen!
Gestern ist meine Tempi gesunken, kann ich noch hoffen?
Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=73950&user_id=507728

Viele Grüße und ganz doll Daumendrück an alle Hibblerinnen mit NMT 18.-21.03.

Danke für Eure Antworten

Anja

Beitrag von icewoman82de 17.03.06 - 11:11 Uhr

Hi Anja,

im ersten Moment sieht die Kurve sehr gut aus. Du hättest aber spätestens nach dem 2ten Ovu+ #sex haben müßen. Meine Kurven sahen auch immer so wie deine aus, und in meiner letzte Kurve war ein #sex Zeichen nach dem 2ten Ovu+

Ich drücke dir ganz fest die #pro. Bei unseren Körper und den Hormonen weiß man ja nie ;-).

Liebe Grüße Yv mit #snowy in 18+4

Beitrag von soledad1970 17.03.06 - 11:13 Uhr

Hallo Anja!

Solange die :-[ nicht eingetroffen ist, gibt es immer noch Hoffnung :-)

Ich drücke dir ganz fest die #pro#pro das deine Tempi schön oben bleibt und du #schwanger bist.

Alles gute Solli

Beitrag von danii1975 17.03.06 - 11:34 Uhr

Macht euch doch nicht immer vorher verrückt, ihr könnt sicher sein, wenn NMT ist und die Tempi wirklich ein bis zwei Wochen oben ist, das ihr Schwanger seit. Aber warum immer so früh vorher????
Wir sind im 19ten ÜZ stecken geblieben, habe eine BS gehabt, muss nun nochmal auf den OP Tisch, ein Myom hindert mich, Schwanger zu werden (das nur mal ebend kurz zu mir).
Wenn du schon mehrere Kurven gemacht hast, denn kannst du diese mit der letzten vergleichen, wann die Tempi runter gegangen ist, denn bei vielen geht die Tempi treppchenartig runtern, bei den anderen erst mit der Mens. Warte ab, denn niemand kann dir so sagen ob deine Kurve Erfolg hat, ausser dein Körper. Ich weiss nicht wie lange ihr übt, aber man entwickelt nach einer langen Zeit ein Körpergefühl dafür.
Also, Kopf nicht hängen lassen über meine Antwort, nur will ich das mal einigen gern klar machen, egal wie die Kurve ist, man weiss nie, wie der andere Tickt;-).

LG und #pro
Danii

Beitrag von tigermausi 17.03.06 - 12:36 Uhr

Hallo!
Ich bin im ??? ÜZ- ich zähle schon gar nicht mehr mit! Wir "üben" eigentlisch schon seit Anfang 2003. Als ich dann letztes Jahr bei einer OP 1 1/2 Eierstock weggeschnippelt bekommen habe, läuft mir ein wenig die Zeit davon. Es sind zwar noch Follikel da, aber naja.
Man schreibt das eher, um nicht alleine dazustehen, das man ein wenig aufgebaut wird und die Zeit nicht so lange ist.
Ich muss erstmal den Punkt finden, wo es mir egal ist und ich abschalten kann, aber den konnte ich noch nicht finden. Wenn mri da jemand einen Tip geben kann, wie man den Schalter infach umkippen kann, dann her damit.
Du kannst noch so vielen schreiben, dass sie abwarten sollen bis zum NMT und die tun es trotzdem nicht, weil auch die nich abschalten können.
Meine Kurven kann ich nicht wirklich miteinander vergleichen, weil die jeden Monat anders aussehen. mal kommt die Mens gleich bei Absturz der Tempi, dann wieder erst Tage später.

Viel Glück bei deiner OP und ein schönes Wochenende

Anja

Beitrag von danii1975 17.03.06 - 12:55 Uhr

das tut mir leid, kannst aber mit dem einen Eierstock noch auf normalen wegen Schwanger werden oder hat man dir gesagt das es schwierig wird? Seit ihr in einer KiWu Klinik???
Vielleicht wäre das ein guter Weg für euch, damit ihr etwas zur Ruhe kommt und ihr mit der Hilfe von denen weiter kommt.
Wie sieht es sonst aus mit Künstliche Befruchtung???
Ich kann es daher verstehn, das du da doch eher anders tickst als die anderen, wusste das ja nicht. Viele sind grad mal ein paar Monate am üben und fragen ständig direkt schon nach dem ES. Deswegen meine Aussage, das man halt vorher nichts genaues sagen kann. Ich drück dir auf jeden fall die Daumen, das es doch geklappt hat. Ansonsten wenn ihr noch nicht in Behandlung seit, macht es. Kann denn alles andere ausgeschlossen werden, wie z.B. Endo und sowas was ich habe, die Myome??? Hat dein Mann sich denn auch mal Testen lassen???

LG
Danii

Beitrag von tigermausi 17.03.06 - 13:03 Uhr

Hey Danii!
Mein Schatzi hat ein Spermiogramm machen lassen und es war TOP!
Ich muss am 27.03. zum Frauenarzt und werde da nochmal nachfragen.
Ich habe ja lt. ZB und Ovutests einen Eisprung und die Tempi bleibt auch oben, aber leider nur max. 10 Tage, dann kommt die Mens. Gehe regelmäßig zur Akupunktur und das hat mir schon geholfen erstmal einen regelmäßigen Zyklus zu bekommen.
Zur Künstlichen Befruchtung bin ich und auch mein Freund (noch) nicht bereit. Ich denke immer, dass es auch andere Möglichkeiten gitb um es zu versuchen wie gleich die "extremste".
Ich lese hier so viel von Utrogest und Hormonbestimmung,... aber mein Arzt hat mir gesagt, dass nur KB helfen würde, aber er hat mich gar nicht untersucht und so. Das hab ich nicht verstanden.
Ich möchte gerne wissen, ob ich "normal" ein Baby bekommen kann. Wil mich einfach informieren, wie das alles vor sich geht. Und dann finde vieleicht ich auch den Schalter!

Viele Grüße
:-D

Anja#katze

Beitrag von danii1975 17.03.06 - 13:10 Uhr

Hä, wieso sagt dein Arzt es wäre nur KB möglich, wenn er dich nicht mal Untersucht hat. Dnke zur Abklärung sollte man eine BS machen natürlich nach dem Spermiogramm Ergebnis um zu schauen, ob der Eileiter durchgängig ist und keine Verwachsungen da sind. Wenn deine Tempi nur 10 Tage oben bleibt hast du ein Gelbkörpermangel, der müsste auch mal behoben werden. Vielleicht solltest du den Arzt wechseln und oder ggf. doch nach eine KiWu-Klinik umschaun.
Ich drück dir auf jeden fall die Daumen, das es denn bald auf ganz normalen weg klappen wird.

LG
Danii

Beitrag von kathrin83395 17.03.06 - 12:27 Uhr

Bitte immer hoffen OK???
Ich tus auch. Obwohl es aussichtlos ist wegen der schlechten und unbeweglichen Spermien... Leider !
Nur künstlich !!!

Drück die Daumen!