Blutungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claudia0815 17.03.06 - 11:12 Uhr

Guten Morgen,

ich bin ja neu hier und noch KIWU-Anfängerin.

Ich habe zwei Fragen, einmal zu den versch. Blutungen:
Wie eine Pestblutung ist, weiß ich, aber wie sieht eine Einnistungs- und Abortblutung aus?
Erkennt man die an den Farbe oder/und an der Länge, wie die Blutung andauert? #kratz

Meine zweite Frage:
Habe im Feber die Pille abgesetzt, vorige Woche einen Test gemacht, der negativ ausfiel. Heute morgen bekam ich eine Blutung, ich nehme an, es ist die Pest. Habe ja schon öfters gelesen, dass es Monate dauern kann, bis sich der Zyklus normalisiert und bis man einen Eisprung haben kann. Da ich ja jetzt wieder die Pest habe, kann ich davon ausgehen, dass ich jetzt jeden Monat, bis zur Schwangerschaft, wieder die Pest bekomme oder kann sie mal ausbleiben und dann doch wieder kommen? #kratz
Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.

#danke

Lg, Claudia #katze