Wann Spermiogramm?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wybren 17.03.06 - 11:49 Uhr

Hallo Mädels

Frage, ab welchem ÜZ würded Ihr ein Spermiogramm empfehlen? Bei mir ist alles i.O. (Bluttest), aber wer weiss, ob bei meinem Mann alles ok ist?

Vielen Dank für Eure Meinungen / Antworten

Liebe Grüsse

w.

Beitrag von danii1975 17.03.06 - 11:55 Uhr

nach einem Jahr üben. Wenn man nicht verheiratet ist kann es von Arzt zu Arzt unterschiedlich sein, ob er das als Eigenleistung Zahlen muss, sowie bei unter einem Jahr üben.
Wir haben das Spermiogramm nach 14 Monate üben glaub ich machen lassen und nun kam da aber raus das er okay ist, und es an mir liegt, trotz Blut teste, kann man nie sicher sein, ob es an der Frau liegt. Bei mir hat die Bauchspiegelung geholfen meine Sterilität auf den Grund zu gehn, nun hab ich noch eine OP zur Myom Entferung, denn kanns wieder von vorn los gehn. Wir stecken deswegen im 19ten ÜZ fest.
Wie lange seit ihr denn schon am üben???

Beitrag von wybren 17.03.06 - 14:24 Uhr

Hi danii

Habe meine Pille im Nov 04 abgesetzt und wir haben bis im letzten Sommer noch mit Kondomen verhütet, weil ich mich nicht so unter Druck setzen lassen wollte wegen dem Kinderkriegen, da meine Mens nicht regelmssig kam. So richtig am Üben sind wir seit Dez 05.

Au weja! Bauchspiegelung? Hat das nicht sehr weh getan?

Lieber Gruss

w.

Beitrag von danii1975 17.03.06 - 14:53 Uhr

Hallo Wybren,

das schlimmste sind nur die Gase, die du in deine Bauch bekommst, ansonsten wars Ambulant und tat auch nicht weh. Mein Mann hat mich sehr verwöhnt, ist ja auch mal was feines*grins*.
Problem ist das ich noch eine Gebärmutterspiegelung nun vor mir habe indem das Myom hinter der Gebärmutterschleimhaut entfernt wird, denn steht unseren KiWu aber endlich nichts mehr im Weg.
Die BS ist wirklich nur, wenn man so nicht mehr weiter kommt, wenn alles andere ausgeschlossen werden kann. Mein Zyklus ist regelmässig und meine Kurven sahn immer super aus, die Homonwerte und Follikel Bildung alles in Bester Ordnung, Spermiogramm klasse. Das war halt unser letzter Schritt, den wir noch gesehn haben, und glaub mir, wir bereuen das nicht und deswegen wird die andere OP nun auch noch hin genommen und denn auf in den ersten Zyklus*lach*dafür das wir schon 19 haben#schock.
Würde ich aber jeder empfehlen, denn die durchlässigkeit der Eileiter kann auch manchmal die Ursache sein, denn sie können verkleben und du siehst es von aussen nicht oder via US.
Aber wenn ihr jetzt im Dezember erst angefangen habt ist ja alles offen zumal dein Körper nun frei von der Pille ist, hät ich auch mal machen sollen, naja hinterher ist man immer schlauer*grins*
Und mit dem Spermiogramm müsst ihr mal schaun, wie das ist mit zuzahlen, falls ihr nicht verheiratet seit.


Ich wünsch dir alles gute
Danii

Beitrag von lala77 17.03.06 - 12:19 Uhr

Ich war da ganz flott mit #hicks, zu sagen wann ist mir fast zu peinlich #gruebel.

Letztendlich muss das jeder selber entscheiden wann. Ich mache mir immer zu viele Gedanken und habe viele Nerven daran verloren, deswegen habe ich das ganze mal vorgezogen ;-).

Beitrag von bike1bike 17.03.06 - 13:57 Uhr

ich denke mal das alter spielt sicher auch noch eine rolle....bei jüngeren frauen hat das ja mehr zeit als bei jemandem bei dem schon bald die biologische uhr zu ticken beginnt...einfach so ein gedanke...