vielleicht könnt ihr mir ja helfen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schutzengel 17.03.06 - 15:22 Uhr

wollte gerade meinen FA anrufen, nur die haben heute leider keine ordination.... :-[
ich hab seit tagen einen ganz niedrigen blutdruck...
so um die 80 zu 45....
kann ich da irgendwas dagegen tun? in der arbeit!
viel bewegung an der frischen luft ich weiß, aber ich bin nun mal von 8 bis 18 uhr arbeiten....
vielleicht hat ja wer einen hausmitteltrick oder einen rat von seiner großmutter was bei niedrigen blutdruck hilft.

wäre sehr erfreut... ich schwebe schon nur mehr wie eine wolke durch die gegend :-p;-)
und diese müdigkeit.... #augen

simone 4+5

Beitrag von kati543 17.03.06 - 15:33 Uhr

Kaffee hilft. Aber natürlich darfst du das in der SS auch nicht übertreiben. Aber wenn es dir mal zu schlecht gehen sollte, trink Kaffee. Normales Essen hilft eigentlich auch - lt. meiner FÄ. Ich war letztens auch bei 80:50. Irgendwie wird mein Blutdruck auch immer niedriger. Aber ich habe noch nie Probleme damit gehabt. Bewegung hilft allein auch schon - dazu braucht man nicht unbedingt frische Luft. Aber normalerweise ist es besser, du fragst deinen FA.

Beitrag von karinbrigitta 17.03.06 - 15:30 Uhr

Naja, kleines Tässchen#tasse Kaffee hilft. Sekt#glas bringt den Kreislauf auch nach oben, aber dazu würde ich dir in der SS jetzt doch nicht raten#;-)

#liebe Grüße

Karin+#baby 17. SSW

Beitrag von britta81 17.03.06 - 15:33 Uhr

Hi,
kenne dein problem, hatte das auch so schlimm.
mir ging es nur durch kreislauftropfen besser.
wenn es nicht ganz so schlimm war half mir auch mal ein bißchen schoki zu essen und eine pause einzulegen.
meine fä hatte auch keine besseren tips für mich.

lg und alles gute britta (21ssw)

Beitrag von dasissjakompliziert 17.03.06 - 17:23 Uhr

wenn ich schrecklich müde bin, laufe ich ganz bewußt mit viel Bwewegung der Arme, "Hampelmann" kennt man ja noch aus der Schule-das bringt meinen Kreislauf schnell wieder hoch..oder paar Treppen steigen..kenne das Phänomen nämlich immer, wenn ich aus der Mittagspause komme ;-)