Er fängt an mich anzulügen - ich habe Angst!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von -weiblich 17.03.06 - 15:28 Uhr

Ich liebe meinen Schatz über alles.#liebe Wir sind jetzt seid ca 2 Jahren zusammen, wir wusste vom 1. tag an, dass wir zusammengehören#huepf. Nun haben wir auch eine Tochter mit 10 Monaten#baby. Wir 3 sind eine sehr glückliche Familie, unternehmen so oft wie möglich etwas miteinander.#liebdrueck

Nur ICH, ja ICH bin sehr sehr sehr sehr eifersüchtig#schmoll. Ich denke mal, das liegt an meinen Ex. Mit dem war ich insgesamt ca. 2,5 Jahre zusammen. Er hat mich ständig belogen, betrogen, geschlagen und der Sex mit ihm war immer sehr "agressiv".#heul
Mein jetziger Partner ist genau das Gegenteil - sehr lieb!#liebdrueck

Nun habe ich schon Probleme, wenn mein Schatz alleine weggeht, obwohl ich ja eigentlich weiß, dass er NUR mich liebt. Ich versuche an meiner Eifersucht (die leider wirklich schon krankhalft geworden ist) zu arbeiten. Leider sehe ich, dass ich das alleine kaum schaffen kann. #schmollAber wo ich genau Hilfe bekomme, weiß ich auch noch nicht.#schwitz

Nun lese ich heute meine E-Mail durch (da wir eine gemeinsame E-Mail Adresse haben) Da seh ich, dass ihm seine "alte Freundin" (Mit der er auch ab und zu One-Night-Stands und solche Scherze hatte) ein Mail geschickt hat. #schockNa gut, ich hatte das Mail geöffnet, da ich nicht damit gerechnet habe, das etwas "böses" drinnen steht, da es ja OFFENSICHTLICH unsere GEMEINSAME E-Mail-Adresse war. (Wir haben genauso getrennte) Dann stand also drinnen: "Schön das du dich doch noch gemeldet hast, aber auf die Adresse, wo du mir geschrieben hast, kann ich dir nicht antworten, deshalb schreib ich dir hier her: Schön, dass du ein Familienmensch geworden bist, aber ich fände es schön, wenn wir mal auf einen Kaffee gingen würden"
Super, sie hat ihm schon oft geschrieben (auch was ich für eine dumme Kuh bin, da er ja wegen mir nicht ausgehn DARF...) aber er hat mir GESCHWOREN, dass er ihr NIE zurückschreiben würde. Und siehe da er lügt mich an.

Ich bin so fertig, wie soll ich mich ihm gegenüber heute Abend, wenn er heim kommt, verhalten? Was soll ich sagen? Ich will ja auch nicht wieder einen "Eifersuchtsanfall" bekommen und total ausflippen!!!!!!!!!!!!!!!!!!#schwitz#schmoll:-(

-weiblich#stern

Beitrag von morielle 17.03.06 - 15:33 Uhr

Hey Hey.
Immer ruhig Blut! Mach Dich nicht verrückt wegen einer läppischen Mail. Einen Kaffeetrinken oder Kontakt zu Freundinnen haben ist nicht sträflich. Vergleich Deinen Partner bitte nicht mit Deinem Exfreund. Das ist er nämlich nicht! Mach keine Fehler. Hab vertrauen. Liebe ihn und lass Dich von ihm lieben! Ich war letztens auch mit meiner großen Liebe Kaffee trinken und labern. Ganz ohne Hintergedanken oder gar Sex! Hab Vertrauen!!!! Im übrigen kannst Du Deinen Freund ruhig auf die Mail ansprechen. RUHIG! Es ist ja Eure gemeinsame Mailadresse. Sag ihm, wenn Du Sorgen hast. Er wird ja Deine Situation mit Deinem Ex kennen. Er wird Verständnis für Deine Ängste haben! Mach keine Fehler, wo es doch keinen Anlass gibt, welche zu machen.
LG A.

Beitrag von von mir... 17.03.06 - 15:37 Uhr

Irgendwie scheinst du mir sehr ähnlich zu sein...

Ich bin auch sehr eifersüchtig:-[

Wenn er schon nicht ehrlich zu dir war dann versuche du wenigstens ein Gespräch mit ihm zu suchen..

Ich würde ihm auf jeden fall sagen das du diese email gelesen hast etc...dann wirst du sehen wie er reagiert..

Was ich nicht verstehe er hatte mit ihr one night stands
weshalb pflegt er mit ihr noch kontakt#kratz???

Das würde mich auch sehr verletzten...

Beitrag von morielle 17.03.06 - 15:40 Uhr

Macht Euch nicht so einen Stress.
Ein ONS ist ein ONS ... mehr nicht. Was hätte denn mein Partner machen sollen, als ich mich mit meiner ersten großen Liebe getroffen ist, mit der ich gut 3 Jahre Sex gehabt habe? Ihr solltet wirklich an der Eifersucht arbeiten. Das kann Euch auf Dauer nur unglücklich machen!
LG A.

Beitrag von nochmal von mir... 17.03.06 - 15:47 Uhr

Jeder Mensch ist anders ...natürlich muß man an sich arbeiten aber wenn man selbst nicht betroffen ist kann man gut reden....#bla#bla#bla

Sei doch froh das du anders bist:-p

Ich wäre froh etwas mehr selbstbewußtsein zu haben...
ist aber net so...

Da kann man an sich arbeiten wie man will...
man fällt immer wieder ins gleiche muster..:-(

Beitrag von -weiblich 17.03.06 - 15:48 Uhr

Ja, mir gehts echt gleich wie dir.
Ich für mich sooooo beschissen wegen meiner dummmmmen eifersucht.
Eine Therapie könnt ich ja versuchen zu machen, aber wann und mit welchem Geld ...

Beitrag von cephir 17.03.06 - 15:38 Uhr

"Schön das du dich doch noch gemeldet hast, aber auf die Adresse, wo du mir geschrieben hast, kann ich dir nicht antworten, deshalb schreib ich dir hier her: Schön, dass du ein Familienmensch geworden bist, aber ich fände es schön, wenn wir mal auf einen Kaffee gingen würden"


Mehr ist doch nicht!! Und hätte er gewollt wäre mit irgendwem was passiert oder?#kratz
Nun gut du kannst ihm heute noch voll die Szene machen-aber die Frage ist, wie lang macht er das noch mit????#gruebel

Auf dauer hätte ich da keine Lust drauf........

Beitrag von -weiblich 17.03.06 - 15:45 Uhr

Es geht mir auch nicht soooo darum WAS sie geschrieben hat, sondern das er mich angelogen hat!!

Beitrag von simone_2403 17.03.06 - 15:51 Uhr

Also entschuldige bitte,aber meinst du nicht,das du daran einen großen Teil Schuld mitträgst?

Du zwingst ihn ja förmlich dich anzulügen,weil er Angst haben muß vor einer Szene.

Such dir einen Therapeuten und bring deine Eifersucht in den Griff,dann muß dich dein Freund auch nicht mehr anlügen.

lg

Beitrag von cephir 17.03.06 - 15:55 Uhr

Du hast doch geschriebn du möchtest es in den Griff bekommen...
Da stimme ich simone#liebdrueck zu.
Was dein Ex mit dir gemacht hat ist sch...e aber das Problem ist, jeder der danach kommt darf den mist ausbaden.
Das ist nicht schön-also lass dir besser helfen.
Vor allem erkläre es auch so mal deinen Freund der hat da mal das grösste Anrecht drauf.
Statt ihm nachher den puckel voll zu moppern:Du wir müssen reden...
Ich habe das gelesen und komme damit nicht klar das du flunkerst weil :"......"
Meinst du nicht er würde dir HELFEN?! Wenn er dich liebt -ja!

Beitrag von simone_2403 17.03.06 - 16:00 Uhr

Jenau so isset Alex #liebdrueck

Himmel nochmal,der Kerl traut sich doch garnich ihr zu sagen du ich hab Kontakt zu der und der Person,weil er befürchten muß das sie ihn in der Luft zerreißt.

Ohne Therapie geht da nüscht mehr,sie ist zu tief drin in der Eifersuchtsfalle.

Beitrag von -weiblich 17.03.06 - 16:04 Uhr

ER kann mir nicht mehr helfen, wir haben schon sehr oft miteinander gesprochen, er hat versucht mir zu helfen - hat nicht geklappt.
Ich versteh aber nicht, WARUM er ausgerechnet zu ihr wieder Kontakt herstellt. Das will ich nicht, genausowenig möchte er, dass ich zB Kontakt zu meinem Ex habe. (Mein Freund ist sonst aber GARNICHT eifersüchtig, was mich manchmal auch sehr nervt, da ich mir dann sehr blöd vorkomme!!)

Beitrag von simone_2403 17.03.06 - 16:09 Uhr

Ist dir schon mal in den Sinn gekommen das SIE den Kontakt hergestellt hat und er,als höflicher Mann geanwtortet hat?Er hat ihr geantwortet,um klar zu machen das aus ihm ein Familienmensch geworden ist,vieleicht wollte er damit klar stellen das sie ihn gerne kontaktieren kann aber mehr nicht.

Nochmal...es ist scheißegal ob er Kontakt zu ihr oder zu irgendwen anderes hat.DU bist das Problem und solange DU das nicht änderst,seh ich schwarz für euch auf Dauer.

Das Spiel wird sich endlos wiederholen,er is immer irgendwie gezwungen dich anzuflunkern,weil du deine Eifersucht nicht im Griff hast.

Arbeite an dir,wenn du es wirklich Ernst meinst mit ihm und du die Liebe nicht kaputt machen willst,dann mach eine Therapie.

lg

Beitrag von cephir 17.03.06 - 16:09 Uhr

Och man dann such dir doch hilfe von Ausserhalb......
Wie weit willst du es bringen? Bis du ihn in die Arme einer anderen getrieben hast???
Es ist dumm, daran zu feilen-wie mache ich alles was schön ist kaputt!
Es ist dumm da zu sitzen-abzuwarten und nochmehr mist zu bauen!!!

Und es ist erst recht dumm, zu erwarten das er Eifersüchtig ist-nur weil DU so bist!!

Ich gehe davon aus wenn ihr zusammen rausgehen würdet-ein Kerl würde dich anflirten du würdest es mitmachen wo möglich noch Nummern tauschen das er dann EIFERSÜCHTIG wäre.
Aber scheinbar vertraut er dir-und das wird auch seinen Grund haben;-)

Beitrag von sonne1973 17.03.06 - 16:04 Uhr

Hi,

manchmal lügt man, um den anderen nicht zu verletzen....hört sich jetzt blöd an, weil der Schuß meistens nach hinten los geht, aber es ist tatsächlich so.
Schau mal, Dein Freund findet bestimmt überhaupt nichts dabei, wenn er ihr antwortet, weiß aber, dass Du Dich vermutlich darüber aufregen würdest/ wirst. Folglich sagt er es Dir nicht, macht es aber trotzdem.

Ich habe auch mit einem meiner Ex-Freunde noch lange ein freundschaftliches Verhältnis gepflegt und seine Freundin ist bei der reinen Erwähnung meines Namens bereits an die Decke gegangen. Das ging dann soweit, dass er mir auch heimlich geschrieben hat und sich heimlich mit mir getroffen hat....obwohl da absolut nichts mehr zwischen uns war außer Freundschaft!!! Das fand ich damals auch reichlich übertrieben von ihr.

Manchmal nötigt man den Partner dann geradezu zu genau den Maßnahmen wie Verschweigen/ Lügen, die man eigentlich überhaupt nicht will. Nur weil man so extrem eifersüchtig ist, und ihn total einschränkt und einsperrt.

Ich bin ja auch so eine eifersüchtige Wachtel leider....wochenlang hab ich es dann wieder super unter Kontrolle und bin null misstrauisch und dann braucht nur ne Kleinigkeit sein und ich raste aus....schlimm ist das!

Übrigens noch ein Buchtipp für die Zeit bis zur Therapie:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3923614241/qid=1142607754/sr=8-1/ref=pd_ka_1/303-0533972-9012210

Da sind ganz gute Tipps drin, wie man die eigene Eifersucht abbauen kann.

Alles Gute & lass Deinem Partner ein bisschen Luft zum Atmen!

Andrea

Beitrag von -weiblich 17.03.06 - 16:08 Uhr

Vielen dank, hab mir das Buch schon bestellt! Ich würde alles dafür tun, dass ich mich mehr unter Kontrolle habe!!

Beitrag von benpaul6801 17.03.06 - 17:11 Uhr

hallo,
ich würde dem wirklich keine grosse bedeutung schenken...sicher hat sie mit mails genervt,und er hat dann geschrieben,er ist glücklich vergeben,mit kind und allem drum und dran...
sage ihm in aller ruhe,du hast die mail bei eurer gemeinsamen adresse gelesen,und das du dachtest,die beiden hätten keinen kontakt.sicher wird es sich alles aufklären.
die person ist für ihn sicher total unwichtig,und deshalb hat er nicht erwähnt,das er einmal geschrieben hat.
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von nevertheless 17.03.06 - 19:43 Uhr

Hallo!
Ex ist Ex, und wenn sie keine gemeinsamen Kinder haben,
sollte die beiden auch nichts mehr verbinden, auch kein mailkontakt.
So würde ich es ihm sagen,
das hat in meinen Augen nichts mit Eifersucht zu tun,
Die Ex gehört aus den Augen - wie aus dem Sinn,
wenn keine gemeinsamen Kinder dazwischen sind!
Das gehört sich einfach so...;-)

Zu Deinem Eifersuchtsproblem:
lerne, ihm zu vertrauen, wenn Du ihn liebst, dann traust Du ihm auch!

(Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft!)