Stoffwindeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sassi_21 17.03.06 - 18:30 Uhr

Hallöchen,

eigentlich gehöre ich ja noch ins Schwangerschaftsforum, aber ich habe trotzdem mal eine Frage und zwar was haltet Ihr von Stoffwindeln bzw. welche könnt Ihr empfehlen oder wiee sind eure Erfahrungen.

Danke schon mal im voraus.

LG Sassi + #baby girl 30SSW

Beitrag von aoiangel 17.03.06 - 19:07 Uhr

Hallo hier,

wir wickeln mit Stoff.
Anfangs zwar eher aus der Not raus, aber inzwischen find ich es klasse.

Mein Kleiner verträgt nämlich keine Wegwerfwindeln bzw. die Konservierungsstoffe machen seinen Po total wund. Leider sind wir erst mit ca. 3 Monaten darauf gekommen das es an den Wegwerfwindeln liegt.

Anfangs haben wir mit Popolino Ultra Fit gewickelt. Da braucht man eine Überhose dazu.
Die nehm ich jetzt nur noch nachts.

Tagsüber sind wir auf die Happy Heinys Pocketwindeln umgestiegen. Da ist alles in einem sprich die Überhose schon mit an die Windel genäht.
Die Happy Heinys kannst du hier ankucken: www.der-windelwichtel.de

Grundsätzlich machen Stoffwindeln wirklich nicht mehr arbeit und die Wäsche läuft nebenher. Mit Baby bis du sowieso häufiger am waschen.

Vielleicht hast du ja konkret noch Fragen, ich könnt so viel schreiben, will dich aber jetzt auch nicht mit Infos überhäufen.

Hier kannst du auch kucken, ist ne ganz intressante Seite. Die haben auch ein Forum, leider hab ich die Erfahrung gemacht das Neulinge nicht sehr viele Antworten kriegen.

Also wenn du was wissen willst dann frag.

LG Anne mit Linus

www.aoiangel.de

Beitrag von dezembermami2005 17.03.06 - 19:23 Uhr

Hallo Sassi,

wir wickeln mit den Lotties Stoffwindeln und sind sehr zufrieden.
Wir haben hier eine Windelstube und dort konnten wir die S Größe ausleihen für 21€ im Monat. Mittlerweile wickeln wir mit der L Größe, welche wir uns gekauft haben. Mit den Überhosen muss man ein bisschen ausprobieren bis man das richtige findet. Wir hatten am Anfang immer die von Lotties zum reinschlüpfen, aber da hat Anton ständig rausgepinkelt. Jetzt haben wir welche zum kletten von Popolino und mit denen kommen wir bis jetzt super zurecht.

LG und alles gute für die Geburt
Stephie und Anton *3.12.05

Beitrag von susi_84 17.03.06 - 19:45 Uhr

Hallöchen,

schaue doch mal ins Forum Marktplatz und Verbrauchertipps!!!

Hab grad den Beitrag "Verkaufe Baumwollwindeln und Moltontücher" reingestellt!

Liebe Grüße
Susi

Beitrag von monique_15 17.03.06 - 20:26 Uhr

Hallo Sassi,

wir hatten, bevor wir umgezogen sind, ein Windel-Abo. Da bekamen wir einmal pro Woche einen Stapel saubere Stoffwindeln geliefert (und auf Wunsch, für besondere Anlässe wie Ausflüge o.ä. auch zusätzlich noch Wegwerfwindeln), und der volle Eimer wurde mitgenommen. Das war super :-)

Der Windelmann kam anfangs auch ins Haus, um uns ausführlich zu beraten und uns alles zu zeigen und seine verschiedenen Windelsysteme vorzustellen. Da konnte man dann auch, wenn man ein System doch nicht so toll fand, einfach zwischendurch wechseln, ohne selbst etwas Neues kaufen zu müssen.

Einen Windeldienst (und ganz viele Infos zum Thema Stoffwindel) kannst du finden unter
http://www.windeldienst.de/verband_index.html

Während der Umzugs-Phase (mit Hausbau und viel Fahrerei) sind wir aber auf Moltex Öko Wegwerfwindeln umgestiegen und dann auch dabei geblieben. Dennoch: Das Stoffwickeln hat 1 1/2 Jahre lang gut geklappt!

LG, Monique

Beitrag von kilopz 17.03.06 - 20:51 Uhr

Hallo Sassi!

Schau doch mal unter www.naturwindeln.de
Da findest du alle Infos über versch. Stoffwindeln.

LG Kerstin mit Felix