AUAAAA!!!mutterbänder oder die nieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 12pfoten 17.03.06 - 18:49 Uhr

hallo ihr lieben kullerbäuche,

hab mal ne frage,mir tut schon fast den ganzen tag meine rechte nierengegend weh!die linke auch mal und der bauch vorne zieht auch ein bisschen,aber nicht doll.
nun lese ich hier immer was von mutterbändern,könnten die das sein oder sitzen die woanders und ich hab vieleicht wirklich was mit den nieren?
würde mich sehr über antworten freuen,


danke monique 19+4#ei

Beitrag von mrs.ivanisevic 17.03.06 - 19:04 Uhr

Hallo,

wenn dir die Nieren weh tun, dann ist das im Rücken, mittig und relativ hoch. Wenn dir die Mutterbänder weh tun ist das eher vorne, oder gar bis über die Leiste im Oberschenkel.

Das einzige was etwas hilft ist entspannen und (für mich hat es geholfen,) in die Hocke gehen. Oder ein warmes Bad / Dusche.

Ciao,

Margrieta + #ei Leonard (34.SSW)

Beitrag von 12pfoten 17.03.06 - 19:08 Uhr

danke,

dann sind das wohl die nieren.ist es normal in der schwangerschaft das einem da die nieren weh tun?hatte ich nämlich um den dritten monat schonmal!

monique

Beitrag von mrs.ivanisevic 17.03.06 - 19:12 Uhr

Trinkst du genügend?

Ich hatte leider schon 2 mal Blasenentzündung und diese Woche schon weider ein Verdacht, es wieder zu haben (beim FA Besuch). Trinke auch nicht immer genug...

Ich kann dir nur raten, viel Wasser zu trinken, verzichten auf Kaffee (wegen der Koffein, also besser auch Cola) da das Wasser austreibt aus dem Körper.

Hoffe, es hilft dir was,

Margrieta + #ei Leonard (34.SSW)

Beitrag von bine3002 17.03.06 - 19:09 Uhr

Ich habe das auch ab und zu. Es könnte auch dein Baby sein, was irgendwie verdreht liegt bzw. mit einem Fuß (oder so) auf deinen Innereien "steht". Versuch dich zu entspannen und warm zu halten. Dann sollte es besser werden oder morgen ganz weg sein. Hat man manchmal.