ES richtig errechnen?!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suhni20 17.03.06 - 19:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben !!!

Hab eine Frage an Euch , wie kann ich meinen ES richtig errechnen wenn ich jeden Monat einen anderen Zyklus habe??? Also es ist unterschiedlich mal dauert es nur 24 Tage und letzten Monat war mein Zyklus 36tage soo lang war er noch nie #kratz

Hmmm naja vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen #gruebel


LG Suhni #sonne

Beitrag von pippilotta123 17.03.06 - 19:08 Uhr

hi,

hab mal irgendwo gelesen, dass man dann den durchschnitt der letzten 6mon-zyklen nehmen sollte...und dann von dem ergebnis "von hinten" 14-16 tage abziehen soll. also zb. hat dein errechneter zyklus jetzt 30 tage und nun ist dein ES zwischen dem 14 und 16 tag...

lg, pippilotta

Beitrag von suhni20 17.03.06 - 19:15 Uhr

#danke für die antwort dann werd ich mich mal ans rechnen machen #kratz :-)

LG Suhni #sonne