Gutes oder schlechtes Zeichen - was meint ihr

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aglaia19 17.03.06 - 19:45 Uhr

Hallo,

ich weiß ich bin noch recht früh dran für´s hibbeln#hicks
aber in der 1. SS hatte ich auch schon ab ca. ES+4 erste Anzeichen...

Ich hab seit 3 Tagen Mensziehen und Mittelschmerzen. ZS hab ich auch recht viel für diesen Zyklustag...
Außerdem hab ich total Lust auf Fisch#schwitz

Aber mir ging es hauptsächlich um das Mensziehen und die Mittelschmerzen (hatte das sonst in keinem Zyklus eben nur in der SS)
Geherzelt haben wir ja doch ein wenig vor ES#gruebel und somit hab ich mir eigentlich nicht viele Hoffungen gemacht, aber was meint ihr?
Ist das ein gutes Zeichen?#kratz

Ach ja hier meine Kurve
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=74598&user_id=344218

#danke
Aglaia+Elias

Beitrag von olleelse 17.03.06 - 19:50 Uhr

Hallo !
Ich finde es sieht gar nicht schlecht aus !
Mir gehts genauso, in meiner 1 SS hab ich es auch sehr schnell gemerkt und in meiner letzten, die leider im Dez. 05 mit dem Herzstillstand in der 13. woche endete #heul, war es genauso- nur mittlerweile veräppelt mich mein Körper wohl jeden Monat aufs neue mit SS anzeichen- bild ich mir grad wieder ein - hab auch grad gepostet wegen meines ZB.
Ich drück Dir die Daumen #pro
#liebe Grüße

Beitrag von biene 17.03.06 - 19:49 Uhr

Huhu!
Also für Schwangerschaftsanzeichen ist es recht früh denke ich!
Aber nichts ist unmöglich.
Dein Bienchen könnte gereicht haben!
Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen!
Ganz liebe grüße Biene

Beitrag von aglaia19 17.03.06 - 19:52 Uhr

Danke für eure schnellen Antworten#freu
Na dann werd ich mal weiterhibbeln und auf ein kleines Wunder hoffen#huepf

Drück euch auch die Daumen#liebdrueck

lg

Aglaia

Beitrag von artemi 17.03.06 - 20:14 Uhr

Ehhh... kann es sein, dass wir was gemeinsames haben?
(s. VK! :-) )

Beitrag von mell77 17.03.06 - 20:24 Uhr

Hallo Aglaia
also das hatte ich ziehen im Unterleib. Kurze Zeit später kam noch Übelkeit hinzu. Und kurz danach noch der Rest wie Müdigkeit, morgendlicher Schwindel, usw.
.Heut morgen habe ich einen Test gemacht und der war positiv zwar noch leicht aber das ist ja trotzdem positiv.
Aber das hatte auch schon in meiner letzten SS, die aber leider in der 9. SSW durch eine FG endete.
Aber manche Frauen merken es schon früh, so wie ich.
Vielleicht gehörst du ja auch dazu.
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen.
Gruß melle