rosa / roter Zuckerguß ??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nata01 17.03.06 - 20:02 Uhr

Hallo,
will am "Prinzessinen-Geburtstag" meiner großen die Muffins passend mit einem roten oder rosa Zuckerguß bestreichen!

Will allerdings keine Lebensmittelfarben nehmen und kein MAzipan!

Weiß jemand wie man einen roten oder rosa Zuckerguß hinbekommt? DAchte evtl Puderzucker mit Kirschsaft, aber das wird evtl. noch süßer!
Hoffe mir kann jemand helfen!
Danke und LG
NAta

Beitrag von pipilotta20 17.03.06 - 20:12 Uhr

Hallo:-)

Ich würde auch Kirschsaft nehmen . Oder aber auch Johannisbeersaft. Müsste gehn denke ich .
Aber kein Wasser mehr dazu aufpassen dass der Guss net zu dünne wird. Und normalerweiße kommt immer die Flüssigkeit zuerst in den Behälter dann der Puderzucker,das müsste die Klumpen verhindern beim verühren.

L.g Pipilotta20#stern#stern#stern

Beitrag von nata01 17.03.06 - 20:15 Uhr

Danke!

Ja, Johannesbeersaft ist nicht so süß wie Kirschaft!
Das wußt ich auch nicht, das man erst die Flüßigkeit und dann den PZ rein macht! Ich rühr eben immer so lang bis keine Klumpen mehr din sind!
Danke und LG
Nata