namen der süssen kleinen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnymaus77 17.03.06 - 20:26 Uhr

habt ihr schon den passenden namen? wie wird der nachwuchs heissen?

Beitrag von osaris 17.03.06 - 20:39 Uhr

Zur Zeit mache ich mir darüber keine Gedanken. Als wir im September 2005 angefangen haben zu üben, habe ich schon nach Namen gesucht, weil ich mir sicher war, dass es schnell klappen würde.

Aber mittlerweile ist die Euphorie weg:-p

Aber es gibt natürlich Namen, die sich sehr mag:

Bei den Jungennamen gefallen mir Henri, Samuel und Nicholas sehr gut. Aber da würde mein Mann definitv "Nein" sagen.

Bei den Mädchennamen gefallen mir Emilia, Kristin und Marlene.

Aber das kann sich er im Laufe der Zeit wieder ändern.

Beitrag von kleine.raupe 17.03.06 - 20:39 Uhr

Hey du! Ich steh voll auf alte Namen, ich möchte wenn ich ein mädchen bekomme eine Pauline haben, Jungennamen weiss ich noch nicht. Und du?
#huepf

Beitrag von sunnymaus77 17.03.06 - 20:50 Uhr

bei einem mädchen war für uns schon lange klar dass es dann eine NINA sein soll, bei jungen hatten wir uns zwar schon auf NICO geeinigt, aber ich glaub ich bin mir da noch nicht sicher. aber ich hab ja auch noch sooo viel zeit darüber nachzudenken. bin erst im 1. ÜZ.

mein mann hat aus erster beziehung schon zwei jungs und deswegen wünschen wir uns ein mädchen, aber eigentlich auch egal, hauptsache gesund!

Beitrag von sama26 17.03.06 - 20:48 Uhr

Hallo!

Sollte es bei mir noch mal klappen mit einem 3. Kind, dann sollte das Mädchen Louisa Christin Leonor heissen und der Bub dann David Andreas (sind meine Vorstellungen. Seine????? Keine Ahnung)


LG

sama

Beitrag von freddy3008 17.03.06 - 20:50 Uhr

Hi,

ja mein Mann und ich haben uns von Anfang an Namen überlegt und die stehen jetzt schon ziemlich lange fest.

Unser Mädel würde Jasmin Milena
Unser Junge würde Jenin Neo Mika Sebastian
heissen...
und Deine???

Gruss Freddy#sonne

Beitrag von neele05 17.03.06 - 20:54 Uhr

Hi sunnymaus,

üben seit Dezember 05 und seit dem steht auch der Name für ein Mädchen fest.
Nämlich Neele, den find ich total klasse und mein Mann zum Glück auch.#huepf
Jungen würden wir gern Nicklas nennen (ist der einzige der uns im Moment einfällt), aber unser Neffe heißt Nick #gruebel, also wahrscheinlich eher unpassend.

LG
Susi

Beitrag von struppi. 18.03.06 - 05:51 Uhr

Sind die Schreibweisen von "deinen" Namen aus einem Namenslexikon? Ich kenne nämlich nur Nele und Niklas (also ohne Doppel-E bzw. C).

Nele mag ich übrigens auch sehr gern! Aber mein Mann meint, so kann man seine Katze nennen.... :-(
Deswegen konnten wir uns auch noch nicht auf einen Mädchennamen einigen. Sophie mag ich auch noch, aber die ist seit Jahren auf den vorderen Rängen und kommt somit auch nicht in Frage.

Beitrag von neele05 21.03.06 - 21:38 Uhr

Hi du,

Neele habe ich aus nem Namensbuch von ner Freundin.
Da steht Nele und Neele drin.
Niklas hab ich mich ehrlich gesagt verschrieben, sorry.#hicks

Neele für ne Katze???#kratz
Mh na egal. Es ist halt so, wenn man einen Namen mit nem Tier oder einem Menschen den man nicht Leiden kann verbindet, dann nennt man sein Kind nicht so.
Schwierig!

Aber ich hoffe innigst, dass ich mir bald wirklich Gedanken machen muss über die Namenswahl.
Leiderbisher 15 Monate erfolglos.
#schmoll
LG
Susi

Beitrag von bine8878 17.03.06 - 21:06 Uhr

Hallo sunny,

ich freu mich seit 49 ÜZ auf den Moment, wo mir diese Frage von genau den Leuten gestellt wird, die zur Zeit ständig nerven mit "wird es nach 7 Jahren Ehe nicht mal Zeit für Nachwuchs?"! Und dann gibt´s die passende blöde Antwort auf saudumme Fragen:

"Wenn´s ein Mädchen wird Horst und wenn´s ein Junge wird Waltraud!" :-p

Auf die dummen Gesichter freu ich mich jetzt schon!!!;-)

LG Bine #blume

Beitrag von sunnymaus77 17.03.06 - 21:09 Uhr

49 ÜZ ???????????? #kratz kein verschreibler??? wow! hoffentlich passiert mir das nicht, ich bin doch jetzt schon so aufgeregt

Beitrag von snow_white 18.03.06 - 09:55 Uhr

Hehe... suuuuuper, habe sehr gelacht.

Und wegen der feinfühligen "Verschreibsler" Bemerkung... war, glaube ich, nicht bös gemeint. Ich übe auch schon länger, kenne auch nen 30. ÜZ, der dann von Erfolg gekrönt war.

LG

J.

Beitrag von schreivi1 17.03.06 - 21:12 Uhr

bei einem Mädchen hätte ich schon 2 passende Namen:
Nele-Marie Oder Marlena; mir gefällt auch Benita (ist doch cool: ich heiße Anita, meine Tochter dann Benita)für einen Jungen ist mir noch nichts eingefallen;

Anita

Beitrag von bebegim23 17.03.06 - 21:45 Uhr

hallo.....

also ich finde für einen jungen ja paul ganz toll aber mein schatz sagt das der name ihm nicht gefällt....somit haben wir uns für finn-pascal entschieden....

bei nem mädchen ( was es sowieso wird laut aussage von meinem schatz ) wird es mercedes heissen....

aber eigentlich müssen wir ja erstmal alle schwanger werden und bis dahin kann es ja sein das man sich doch wieder umentscheidet.

gruss bebegim

Beitrag von jenny133 17.03.06 - 21:55 Uhr

Hallo,

wir waren uns am Anfang soo sicher, dass es möglichst bald klappt und haben uns damals schon auf zwei Namen geeinigt:

Alissa für ein Mädchen #schrei
und
Jaden oder Jason für einen Jungen #baby

Leider ist nun mal nicht alles so, wie man es sich wünscht und so üben wir schon seit Mai 2003 ergebnisslos #schmoll
Die Namen hab ich aber immer noch im Hinterkopf und hoffe, dass sie auch irgendwann mal zum Einsatz kommen!

LG
Melanie

Beitrag von crazyspirit 17.03.06 - 22:18 Uhr

Hallo,

vor der Geburt unseres Sohnes haben wir uns natürlich einen Jungen und einen Mädchen Namen ausgesucht.

Für das Mädchen: Pia Nova

und für den Jungen:Corvin

da der Jungenname jetzt ja weg ist, müssten wir uns da einen neuen suchen, falls es klappt mit#schwanger werden.

Liebe Grüße
Crazyspirit

Beitrag von vrabec 17.03.06 - 22:21 Uhr

*lol*, das wird noch ein Kampf bei uns...
Als wir so langsam mit dem Ueben angefangen haben, haben wir uns mal darueber unterhalten und festgestellt, dass wir in so ziemlich allen Kriterien verschiedene Ansichten haben, wie Anzahl der Namen und selten/haeufig... Da haben wir es lieber verschoben, wer weiss, vielleicht koennen wir uns diesen Streit ja sparen. Aber ich sammle schon Argumente und habe auch schon eine (vielleicht unvorsichtig gemachte) Zusage, dass ich es ja auch austragen muesse, da sei es nur fair, dass ich auch den Namen aussuche...#cool

Beitrag von crazyspirit 17.03.06 - 22:22 Uhr

Hallo,

vor der Geburt unseres Sohnes haben wir uns natürlich einen Jungen und einen Mädchen Namen ausgesucht.

Für das Mädchen: Pia Nova

und für den Jungen:Corvin

da der Jungenname jetzt ja weg ist, müssten wir uns da einen neuen suchen, falls es klappt mit #schwanger werden.

Liebe Grüße
Crazyspirit

Beitrag von g.schnecke 17.03.06 - 23:42 Uhr

guten abend

also falls es ein mädchen werden sollte dann chiara....oder alessia..oder chiara-alessia

wenn es ein junge werden sollte dann: jan-luca

liebe grüße

Beitrag von kassiopeia1979 18.03.06 - 00:42 Uhr

Hallöchen...

Also wir haben uns auch schon über Namen unterhalten (wie wir das wohl alle schon getan haben) und haben auch schon 2 Favoriten in die engere Auswahl gestellt.
Ich mag biblische Namen und deshalb wird ein Mädchen entweder Hannah Elisabeth oder Johanna Elisabeth (meine Mama heißt Elisabeth, es wird sie umhauen...) und ein Junge wird Jonathan! :-)

Liebe Grüße,
die Kassi#kuss

Beitrag von bloomy 18.03.06 - 06:12 Uhr

Guten Morgen!!!!!

Ist zwar bescheuert, aber Namen haben wir schon geplant, als wir noch frisch zusammen waren. Für uns stand halt fest, was nun Wirklichkeit werden soll :-)

Namen:

Junge: Leonardo Philippe
Mädchen: Lena Larissa

Und so wird es auch bleiben. Müssen wir uns da schon mal keinen Kopf drum machen *g*

Beitrag von peick 18.03.06 - 10:55 Uhr

Hey Mädels,
mit dem schwanger werden, dass ist nicht so einfach! Aber auch nicht mit den Namen! Ich kann mir nicht vorstellen, welcher Name der passende sein könnte für mein Kind! Aber mir und meinem Freund gefällt der Name Lea Spohie! Das würde er sicher werden, wenn es mal soweit sein sollte und es ein Mädel werden sollte! Aber auch Lisa, LArissa oder Leonie klingt gut! Für einen Jungen??? Da gefällt mir keiner so richtig! Paul klingt gut!! Aber sollte er es sein??...Aber wie gesagt...erstmal schwanger werden!!! Ich wünsch euch viel Glück#klee#klee

Beitrag von mauz78 20.03.06 - 10:51 Uhr

Wenn auch spät aber ich möchtewas dazu schreiben *Fg

Vor einiger zeit hatte ich einen Traum, da hatte ich eine kleine tochter. Und seid dem geht mir der Name Celina net mehr aus den Kopf....
Glaube so wird dann wenn mein Menne mitspielt das Mädchen heißen....
Beiden Jungennamen ist es genauso als wenn man für sie Geschenke kaufen geht, reichlich auswahl abern ichts passendes dabei ;-)

LG Mauz