Ultraschallbild bezahlen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samba1983 17.03.06 - 21:21 Uhr

Hallo,

ich hatte letzten Freitag die erste Ultraschalluntersuchung und war sehr aufgeregt und hab davor meiner Familie und meinen Freunden erzählt, dass ich ihnen das erste Bild meines Babys zeigen kann.....aber meine Frauenärztin meinte ich bekomme nur eins geschenkt, nach einigem Hin und Her habe ich gesagt, dass ich dann lieber das zweite Ultraschallbild mitnehmen würde, weil man da ja mehr sieht......sie sagte nichts davon, dass ich zwei Ultraschallbilder bezahlen müsste, wenn ich von jeder Untersuchung eins haben möchte, dass es so ist, habe ich danach von einer Freundi erfahren.......sie konnte mir allerdings nicht sagen wieviel es kostet, da sie es nur von anderen schwangeren Bekannten wusste. Kann mir jemand sagen, wieviel ein Bild kostet?

Beitrag von frigga82 17.03.06 - 21:23 Uhr

Hallo!
Ich hab bei meiner Frauenärztin für die ganze Schwangerschaft 80Euro bezahlt und Sie macht bei jedem Termin ein Ultraschall und ich bekomm auch jedes mal ein Bild mit.

LG Patricia 35+5SSW

Beitrag von teddy0105 17.03.06 - 21:27 Uhr

Hallo Samba,

also 3 Ultraschall übernimmt ja die Kasse, alle weiteren musst du normalerweise bezahlen, allerdings hab ich hier schon gelesen, dass manche Ärzte das auch umsonst machen, ist aber wohl eher selten ich kenn's von meinem Umkreis her nicht. Ich zahle insgesamt 75 Euro und bekomme immer nen US gemacht und auch immer ein Bild.

Würde mal meinen, ansonsten ist bei den 3 "Kassen-Ultraschall" auch ein Bildausdruck drin, aber das weiß ich gar nicht so genau. Ich weiß nur, dass der US an sich bezahlt wird, wie es mit dem Ausdruck des Bildes ist... hm... dachte eigentlich das sei inbegriffen.

LG
Christina + #baby (19. SSW)

Beitrag von boesemaus7 17.03.06 - 21:26 Uhr

hallo....hm..bei mir kosten die bilder gar nichts bekommen immer 2-4 mit...allerdings nur an 3 ultraschalluntersuchungen, wenn ich zusätzliche haben möchte müsste ich pro untersuchung (nicht pro bild>) 17 euro zahlen...habe aber ein schweres kind sodass eine wachstumskontrolle zusätzlich gemacht wurde und ich nochmal 2 US mehr hatte...plus die feindiagnostik die ich auf überweisung (auf grund meines alters) bekam, die war kostenlos und ich habe 2 ausdrucke bekommen in DIN A 4 grösse und eine CD mit 55 bildern drauf :-)
frag besser nochmal nach beim Frauenarzt was sie/er nimmt
LG Andrea + #baby-Paul 34.ssw

Beitrag von bine3002 17.03.06 - 21:25 Uhr

Das ist ganz unterschiedlich. Ich bekomme bei jeder Untersuchung ein Bild und zwar kostenlos, andere müssen einmalig 75 Euro oder so bezahlen, wieder andere bezahlen pro Bild 10 Euro. Da gibt es alle denkbaren Kombinationen.

Beitrag von jaytheyoungmom 17.03.06 - 21:26 Uhr

Hab während meiner letzen Schwnagerschaft, jedesmal wenn Ultraschall gemacht wurde eins bekommen und musste nichts zaheln.
Von einer Bekannten ne Freundin hat jedesmal glweich 5 oder 6 umsonst bekommen.

Beitrag von kleineela 17.03.06 - 22:03 Uhr

In der ersten SS habe ich immer US bekommen und auch Bilder.Das war kostenlos.
Jetzt hat mein Doc ein neues Gerät da stehen und ob ich da jetzt was bezahlen muss erfahre ich erst am Montag.

LG kleineela