Frage zu Autofahren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja301 18.03.06 - 07:52 Uhr

Hallo,
Habe mal eine Frage, die mir auf der Seele brennt...
Ist es schlimm, wenn man mit einem tiefergelegten Auto fährt? Ich meine bei jedem kleinsten huppel fängt man an hoch zu schaukeln, ich habe von meiner freundin gehört, dass sich das Baby durch den enormen Druck wieder von der Wand regelrecht "ablösen" ! kann, stimmt das? Habe jetzt natürlich sehr Angst, weil wir halt ein tiefergelegtes und hartes Auto haben und auch sehr viel Auto fahren....
Sorry ich weiss, dumme Frage, aber ist mir wichtig
Liebe Grüße Tanja 5.SSW

Beitrag von hebigabi 18.03.06 - 08:54 Uhr

Eine stabile und in intakte SS kann so schnell nichts erschüttern- im wahrsten Sinne des Wortes!#;-)

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von textaholic 18.03.06 - 09:35 Uhr

Ich habe auch ein fahrendes Brett!

;-)

Bei meiner ersten SS war auch alles okay, ich konnte allerdings irgendwann nicht mehr drin sitzen! Es war so unangenehm! Jeder Hubbel war so anstrengend! Aber das ist ja Typ abhängig!

Ich werde wohl dieses Jahr schon im 7. Monat mein Winterauto anmelden, dann geht das schon!

Viel Glück!!!

Jessi, Emily *11.10.2004 und #ei ET 5.10.06