Ab wann alle 2 Wochen zur Untersuchung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruella 18.03.06 - 09:59 Uhr

Hallo ihr,

meine Frage steht ja schon oben. Ab welcher SSW sollte man alle 2 Wochen zur Untersuchung gehen?

War nämlich gestern beim FA und da war auch leider nur die Vertretung da, weil meine FA im Urlaub ist.
Sie hat gesagt ich soll in 4 Wochen wieder kommen und hat auch gar nichts nachgeschaut wegen Mumu oder Ultraschall, nur CTG.
Bin ein wenig enttäuscht, weil sich mein Arzt sonst immer sehr viel Zeit genommen hat.:-(

#liebdrueckLg Susi 33 SSW

Beitrag von darkness_diva 18.03.06 - 10:04 Uhr

Hallo,

ich denke auch das ist von FA zu FA unterschiedlich.
Seit der 22.Ssw musste ich alle 3 Wochen zur Vorsorge, alle 2 Wochen denke ich so zwischen 33-36.Ssw danach muss man ja sowieso ganz oft hin #kratz

LG Claudi 31.Ssw

Beitrag von maike218 18.03.06 - 10:05 Uhr

Hallo Susi,

hm.. also mein Gyn hat mich jetzt alle 2 Wochen einbestellt-bin in der 31. SSW.

In einem Schwangerschaftsbuch habe ich gerade gelesen, das man so ab der 29. SSW dann alle 2 Wochen gehen sollte.

Gruß
Maike

Beitrag von moehre74 18.03.06 - 10:30 Uhr

hallo,

dein 3. screening hattest du schon?? dann ist eigentlich auch kein us mehr vorgesehen!
ich habe ab etwa der 34. ssw alle 2 wochen einen termin bei meiner fä bzw. einmal bei ner hebamme weil meine fä auch urlaub hatte!
ich denke, das halten die ärzte unterschiedlich...
ebenso wie die untersuchungen... die hebi fragte mich auch, ob ich möchte, dass sie nach dem muttermund schaut!


lg

dani 39 ssw

Beitrag von kruella 18.03.06 - 10:42 Uhr

danke für eure antworten, stimmt schon dass alle ärzte das anderst machen. ja das 3 screening hatte ich schon.
bin nur verwöhnt, weil man bei mir jedes mal US gemacht hat:-)

lg susi

Beitrag von moehre74 18.03.06 - 10:52 Uhr

ja kann ich mri vorstellen!! freundinnen von mir schwärmen mir auch immer von ihren ss und den vielen us vor (die waren alle bei dem gleichen fa in meinem heimatort) meine fä macht leider nur die notwendigen us bzw. wenn was nicht in ordnung ist! mußt du denn beim nächsten mal wieder zu der vertretung? sonst ruf doch bei deinem fa an, wenn er wieder da ist und frag mal blöde, ob man sich da nicht vertan hat und du alle 2 wochen...


lg

dani

Beitrag von katta0606 18.03.06 - 10:42 Uhr

Hallo Susi,
ich bin zwar erst 28. SSW, hab aber schon die nächsten Vorsorgetermine. Ich sol aber der 31. SSW alle 14 Tage zur Vorsoreg kommen und ab da wird auch CTG gemacht.

LG Katja

Beitrag von samina2277 18.03.06 - 11:36 Uhr

Hallo Susi,

ich war letzte Woche (30.SSW) zum 3.Screening und hab ab jetzt dann alle 2Wochen Vorsorgetermin.

Ruf doch deinen FA direkt nach seinem Urlaub an und frag nach, ob der Abstand von 4Wochen ok ist, da du gehört hast dass sich der Abstand jetzt ja auf 2Wochen verringert haben müßte.

Ich denke er wird den Termin dann auch vorverlegen und du bist beruhigter.

LG
Samina (+Nicholas 31.SSW)

Beitrag von susischaefchen 18.03.06 - 16:16 Uhr

Hallo,

also ich gehe seit der 27.ssw alle zwei Wochen zum Gyn und muß ab jetzt jede Woche ans CTG und werde jede zweite Woche mit abtasten u. US untersucht.

Muß aber dazu sagen das ich schon vor der SS unter Bluthochdruck litt und Betablocker nehme und sie deswegen Angst hat das meine Plazenta nicht optimal arbeitet. Und sie will in meinem Stadium nichts mehr riskieren, weil der KLeine jeder Zeit geholt werden könnte und gut überlebensfähig ist.

Liebe Grüße
Sabine + #baby Henry 34.ssw