Mann Anzeichen von Windpocken...Gefährlich für mich und Baby???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ostsee 18.03.06 - 10:45 Uhr

Hallo Kugelbäuche,

bei meinem Mann sieht es so aus, als würde er die Windpocken bekommen, er hatte sie als Kind noch nicht.

Wie gefährlich ist das für mich als Schwangere (hatte welche als Kind)?
Und vorallem wie gefährlich ist es für unser Würmchen?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Liebe Grüße Doreen und Würmchen (28.SSW)

Beitrag von kidalarm152 18.03.06 - 11:03 Uhr

Hallo Doreen,
wenn du selbst Windpocken bereits hattest ist das gar kein Problem, dann wird sie auch dein Baby nicht bekommen. Falls nicht, ist die Gefahr für das Kind wohl auch nicht sehr groß, weil du schon über die 20 SSW hinaus bist. So hat es mir zumindest der Kinderarzt erklärt, als mein Sohn vor Weihnachten Windpocken hatte, da war ich auch ca. in der 28 SSW und wusste selber nicht, ob ich sie schon hatte. Im zweifelsfalle kannst du es abtesten lassen (Bluttest) ob du Antikörper hast und wenn du schnell bist noch impfen gegen Windpocken.
Aber ich glaube du musst dir keine Sorgen machen!!!

LG
kidalarm

Beitrag von holidaylover 18.03.06 - 11:31 Uhr

hallo doreen
wenn du sie als kind hattest, bist du doch sicher immun dagegen. #kratz
ich hatte sie zwar auch als kind, hab meinen sohn aber, als ich merkte, daß ich wieder #schwanger bin, dann doch (hab vorher so lange überlegt) dagegen impfen lassen.
ansonsten findest du hier noch info´s:
http://www.9monate.de/Windpocken.html

lg
claudia, paul (3) & #baby boy (27. ssw)

Beitrag von hebigabi 18.03.06 - 14:03 Uhr

Wenn du sie hattest spielt das für dich eh keine Rolle.

Außerdem ist die gefährliche Zeit- wenn man keinen Schutz hat- bis zur 23 SSW und um den Geburtszeitpunkt herum und da liegst du dicke zwischen #;-).

Also- kein Problem für dich und dein Kind #pro.

Liebe Grüße von

Gabi