brauch euren rat bitte

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von lyl_nixi_lyl 18.03.06 - 11:15 Uhr

moin,

also wie fang ich an. ich hatte letztes we streit mit meinem mann , er sagte zu mir das ich ihn nicht meh lieben würde , weil ich nicht mehr mit ihm schlafe.ok wir haben keinen sex mehr gehabt seid ca 2-3 monaten aber muss dazu sagen vor der geburt meiner tochter 5.2 hatte ich starke schmerzen unten rum , konnt mich schlecht bewegen und das ich da kein sex haben wollt ist doch klar oder?? da hatte er auch verständnis für sagte er wenigens so und nach der geburt ja das ich da auch nicht gleich wieder kan ist doch auch klar, da war auch das verständnis von meinem menne. vor 2 wochen haben wir versucht mit einnander zu schlafen aber ging nicht wegen aua , letzte woche hat es nun geklappt :) aber nun hab ich gestern gesehen das er sich auf so einer "porno" seite angemeldet hat wo man sich nackte frauen und männer anschauen kann usw. was soll ich davon halten??? versteh das nicht grad auch wegen dem streit usw, ich "beglücke " ihn auch wenn er es will , ist also nicht so das er garnichts bekommen würde. mich stört nicht das er generell sich weiber anschaut nur das heimliche find ich daneben , schau auch pornos mit ihm , also verklempt bin ich nicht würd ich sagen .

sagt mir mal eure meinung bitte

lg andrea

Beitrag von anyca 18.03.06 - 12:48 Uhr

Wenn es Dich generell nicht stört, daß er Pornos schaut, dann laß ihn doch, auch wenn er es heimlich tut? Ist doch seine Sache?

Beitrag von lyl_nixi_lyl 18.03.06 - 12:56 Uhr

eigentlich müsste man soviel vertrauen haben es zu sagen und nicht wenn der jenige nicht da ist oder schläft sry meine meinung

Beitrag von laura_8.02 18.03.06 - 14:32 Uhr

soll er sich denn vor deinen augen einen runter holen!?
mein freund hat das auch immer getan,wenn ich nicht da war....sonst hätt ich ihm ja auch zur hand gehen können;-)

nach der geburt war bei uns im bett auch erstmal eine weile nichts. doch bei männern muss es ja mal raus#augen

und sei mal erlich,würde doch komisch kommen,wenn du nach hause kommst und dein schatz sagt"na liebling,ich habe mir gerade auf die und die frau einen runtergeholt! und wie war dein tag so!?"

sag ihm doch, was dich bedrückt oder srtört.......hat ja auch was mit vertrauen zu zun!
lieben gruß laura

Beitrag von dreamw29 18.03.06 - 15:22 Uhr


Ich würd sagen, doch "verklempt"...#schock#augen