Auf was muss ich beim Essen verzichten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lynny 18.03.06 - 12:12 Uhr

Am Donnerstag war ich beim Frauenarzt, der mir meine Schwangerschaft bestätigte. Ich bin überglücklich dass es nach fast zwei Jahren endlich auch bei uns geklappt hat. Allerdings bin ich momentan doch etwas verunsichert was bestimmte Nahrungsmittel betrifft. #kratz Darf ich wirklich keine Salami, rohen Schinken, Frischwurst oder Camembert essen? Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben!?
Schon mal vielen Dank für eure Antworten und euch allen eine schöne Kugelzeit. :-)

lynny 6. ssw

Beitrag von pathologin34 18.03.06 - 12:15 Uhr

also ich sage dir mal was ich esse von deinen aufgezählten :

salami , camembert , schinken ist nicht so mein ding und wurst so auch nicht mein ding ausser salami , teewurst .

achte drauf das du keine rohmilchprodukte zu dir nimmst ( muß gekennzeichnet sein) und kein rohes fleisch !

Beitrag von holidaylover 18.03.06 - 12:40 Uhr

leider ist teewurst aber rohwurst! #heul
auf die fällt es mir am schwersten zu verzichten!
lg
claudia, paul (3) & #baby boy (27. ssw)

Beitrag von pathologin34 18.03.06 - 12:48 Uhr

sage mal in maßen essen und darauf verzichte ich nicht ich esse was mir schmeckt um ehrlich zu sein , bin überhaupt mal froh wenn ich ein hieper auf was habe und ich finde es sollte alles nicht so dramatisiert werden , denn ich las grad im google das man selbst andre lebensmittel kontaminieren kann bei verpackung und transport also ich sehe es nicht so eng aber man muß natürlich die frauen die hier fragen dazu haben drauf hinweisen das stimmt , was dann jeder selbst draus macht ist sein ding find ich :-)!
und wenn man danach geht dürfte man auch vor und nach der ss all das nicht essen :-)!

alles gute noch und eine schöne kugelzeit :-)

Beitrag von holidaylover 18.03.06 - 12:14 Uhr

#liebe lichen glückwunsch und eine schöne kugelzeit! #klee
hier findest du die info´s über ernährung in der ss:

http://mutterundkind.aid.de/base/01_a2.html
http://mutterundkind.aid.de/base/pdf/lebensmittel.pdf

lg
claudia, paul (3) & #baby boy (27. ssw)

Beitrag von wuenschel 18.03.06 - 12:23 Uhr

HI lynny!!!

Herzlichen Glückwunsch zum Kugelbauch!!!
Ich bin jetzt in der 30.SSw und natürlich hat auch meine FÄ mir gesagt was ich nicht essen sollte weil....bla,bla bla !!!!! In gewisserweisse halte ich mich schon daran aber so ne sachen wie kein rohes fleisch oder salami usw. esse ich gelegentlich trotzdem und unserem Baby geht es richtig gut keine schäden oder auffälligkeiten!!! Soll jetzt natürlich kein Freibrief sein aber früher haben die auch alles gegessen und die Kinder sind gesund auf die welt gekommen dieses bestätigt mir meine Mutter und meine Schwiegermutti!!! Was du natürlich machst bleibt ganz alleine deine entscheidung!!!

liebe grüsse renate

Beitrag von anyca 18.03.06 - 12:43 Uhr

In den allermeisten Fällen wird es dem Kind tatsächlich nicht schaden, wenn man Salami, rohes Fleisch etc. ißt, es KANN dann nur eben theoretisch passieren, daß man sich mit Toxoplasmose infinziert und das Kind dadurch geschädigt wird. Muß jede selber wissen, ob sie dieses (geringe) Risiko eingeht oder nicht.

Beitrag von wuenschel 18.03.06 - 12:50 Uhr

da gebe ich dir vollkommen recht nur hast du schon mal in einigen schwangerschaftsbüchern gelesen was du essen darfst und was nicht???? In einigen steht z.B. drinnen das du keinen Thunfisch darfst und in dem nächsten buch steht schon wieder das du denn essen kannst!!! Wie soll man da noch durch blicken!!!! Wie gesagt esse ich die sachen etzt auch nicht täglich eher gelegentlich aber was soll ich machen wenn ich nun mal auf einige sachen hunger habe!!!!

Lg renate

Beitrag von jungfrau83 18.03.06 - 12:41 Uhr

hallo

herzlichen Glückwunsch erst mal
also ich habe alles gegessen vorallem wenn ich heisshunger hatte. Auf jedenfall ganz viel trinken am bessten Stilles wasser. Was nachtürlich nicht essen darfst ist rohes Fleisch.Mit der Wurst, man sagt es so ich habe in einen Wurstladen gearbeitet da habe ich auch Salami gegessen ebend auf das worauf ich appetit hatte.Frischwurst wird gebrüht.salami wird geräuchert.
Aber das musst du natürlich alles selber wissen.

mfg
jungfrau83+36ssw

Beitrag von callaweiss 18.03.06 - 12:50 Uhr

Liebe Lynny,

herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft ! #fest

Ich finde, das was meine Vorrednerinnen geschrieben haben, sehr verwirrend.

Also, ich esse wirklich (auch nicht mal ein Stück) Salami, rohen Schinken oder Camembert. Ich finde, man muss es nicht herausfordern und die paar Monate kann man schon durchhalten. Klar, man kann sich schon verrückt machen und vor allem Schwangere werden mit "gut gemeinten Tipps" geradezu überschwemmt! #augen

Es gibt hier auch bei Urbia Richtlinien für eine gute und richtige Ernäherung (weiss leider jetzt nicht genau wo).

Also, eine schöne Kugelzeit!

LG Cornelia (morgen 36. SSW) #blume

Beitrag von baldurstar 18.03.06 - 13:57 Uhr

also mein fa sagte das mit dem man darf dies und jenes nicht essen in der schwangerschaft ist quatsch.

lebensmittel wie rohes fleisch sind generell ja mit vorsicht zu geniessen wegen der gefahr auf würmer usw. daher soll man da auch in der ss drauf verzichten oder wenn man s unbedingt mag halt auf frische und qualität achten.

aber nur weil man ss ist wurst nicht mehr zu essen ist doch blödsinn.
mach dich da nicht verrückt.

früher haben die leute alles gegessen und getrunken was sie wollten in der ss und sogar bis zum einsetzen der wehen auf m feld gearbeitet.
wenn man durch salami usw. sein kind schädigen könnte oder verlieren wäre die menschliche rasse wohl schon vor sehr sehr langer zeit ausgestorben ;)

ich mache es so wie mein fa sagte ich esse was ich möchte so wie vorher auch nur das ich eben bei besonders heiklen lebensmitteln wie z.b. sushi halt genau auf qualität und frische achte, mein baby entwickelt sich prächtig ;)

also lass es dir schmecken :)

Beitrag von sonne0906 18.03.06 - 15:29 Uhr

Also mein FA sagte mir auch das ich alles essen darf bis auf rohes Fleisch.Und ich ess auch alles auf was ich hunger habe.