3 Fragen - KiWa, Senkwehen, Fruchtwasserabgang, Pampersgrößen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleine_kampfmaus 18.03.06 - 13:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich hab gleich ein paar Fragen an euch:

1. Legt ihr irgendwas in den Kinderwagen (also unter das Baby)? Hab schon oft gesehen, dass viele so ein Lammfell drin haben, das wollte ich aber eigentlich nicht. Kann man das Baby auch so reinlegen mit z. B. nur einer Fleecedecke drunter o. gar nix außer einem Spucktuch?

2. Unser Kleiner hat sich immer noch nicht bequemt ins Becken zu rutschen :-( Hattet ihr immer Senkwehen o. könnte es auch sein, dass die Kleinen erst bei der Geburt nach unten rutschen? Wie haben sich die Senkwehen angefühlt? Hatte gestern abend ca. 1 Stunde lang so komische leichte Schmerzen wie bei der Mens. Könnten das Senkwehen gewesen sein?

3. Wenn er nicht ins Becken rutscht muß ich ja bei einem Blasensprung liegend ins KH. Aber was ist, wenn ich nicht merke dass ich Fruchtwasser verliere? Wenn's eben tröpfchenweise abgeht und immer nur mal ein paar Tropfen - könnte ja dann auch Ausfluss o. Urin sein #kratz Habt ihr sofort gemerkt dass ihr einen Blasensprung hattet? Also, nicht wo das FW schwallartig abgegangen ist sondern nur so tröpfelchenweise?!

4. Kann mir wer erklären wie bei Pampers diese Windelgrößen funktionieren? Hab jetzt mal einen Pack New Baby Größe New Born u. einen Pack New Baby Gr. 1 gekauft. Aber mit den Kiloangaben kann ich auch nicht wirklich was anfangen (da gehts ja einmal von 2-5 kg dann von 3-6 kg u. dann von 5-7 kg) und wann steig ich auf die nächste Pampers um (also z. B. Active fit o. Easy up)???? #kratz

Vielen lieben Dank schonmal für eure Antworten und ein schönes WOE!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (37. SSW)

Beitrag von tagesmutti.kiki 18.03.06 - 13:10 Uhr

HI.

zu 1.):-D

In die Tragetasche habe ich nur ein Spucktuch reingelegt, da der Boden an für sich sehr dick gepolstert ist. Und wenns sehr kalt ist was ich ja nicht hoffe ist meine Maus ja 1.dick angezogen und noch mit nem Kissen zugedeckt.
Von dem Lammfell halte ich gar nichts!

zu 2.):-)

Senkwehen fühlen sich wie Mensschmerzen an und du spürst einen Druck nach unten. Manche Frauen spüren es aber auch gar nicht sondern merken es nur das der Bauch tiefer ist.

zu 3.)#blume

Frage deinen Gyn wietief dein KInd schon liegt und wie es im Falle eines Blasensprunges wäre mit dem Transport in die Klinik.
Jolina lag damals sehr tief aber noch leicht abschiebbar und ich durfte im sitzen ins KH fahren.

zu 4.)#huepf

Die Kiloangaben sind nicht die Kackmenge;-):-p die in die Windel passen sondern das Gewicht des Kindes.
Meine Zwerge hatten immer nur knapp 14 Tage in die New Born gepasst, danach war Gr. 1 angesagt!

LG KiKi und Lainie 35.SSW

Beitrag von kleine_kampfmaus 18.03.06 - 13:21 Uhr

Hi Kiki,

danke schonmal! Mein FA meinte am Do. ich müsste liegend ins KH fahren, er liegt wohl noch so weit oben dass er den Kopf noch richtig hin und her drehen kann #schmoll

Tja mit den Senkwehen ist so eine Sache - eigentlich hat ich ja schon gedacht mein Bauch wär tiefer, aber mein FA hat mich eines besseren belehrt :-p

Das mit den Kiloangaben wußte ich - war mir nur einfach nicht so sicher welche Größe ich denn jetzt nehmen soll. Hab von den ganz kleinen auch nur eine gekauft weil wir eh ein Riesenbaby von ca. 4 kg kriegen werden.

LG

Beitrag von tagesmutti.kiki 18.03.06 - 13:25 Uhr

Manche Babys senken sich wirklich erst unter der Geburt. Aber geb die Hoffnung nicht auf das er sich in den nächsten Tagen doch noch senkt.

LG KiKi

Beitrag von kleine_kampfmaus 18.03.06 - 13:45 Uhr

Mach ich nicht ;-)

Beitrag von tessy25 18.03.06 - 18:25 Uhr

Hallo,

also zu den Windel: Uns wurde ein 4 Kilo Brocken vorhergesagt und wir bekamen einen zierlich kleinen 2,9 Kilo Mann!!! Verlass dich also nicht darauf. Wir hatten ca 5 Wochen die Pampers New Born 1 , dann recht kurz nur die New Born 2 und dann die Baby Dry. Das ist die grüne Packung. Die gibt es dann in verschiedenen Größen. Toll ist, dass die so saugfähig und dünn sind. Cornelius wiegt jetzt 6 Kilo und ist fast 5 Monate. Er trägt jetzt die Baby Dry 3. So langsam kann er die Füße in den Mund nehmen, dann nehmen wir Tagsüber die Aktiv fit, da sind die Seitenteile elastisch und Nachts weiterhin die Baby Dry. Das sind die, die meißt im Angebot sind für ca 15 Euro im Karton.

Viele Grüße