Brauch mal euren Rat!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gildeclown74 18.03.06 - 13:38 Uhr

Hallo, eigentlich gehöre ich ja (noch) nicht in dieses Forum, aber vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen #freu. Bin heute NMT + 11 und habe NMT + 8 einen SST gemacht mit MU- negativ. Kann es trotzdem sein dass ich schwanger bin? 2.ÜZ nach Pille, erster Zyklus danach 29 Tage.
Oder kann die:-[ doch noch kommen?

#danke für eure Antworten
Lg gildeclown74

Beitrag von kleine_kampfmaus 18.03.06 - 13:41 Uhr

Hi,

tja du könntest SS sein, könntest aber auch nicht SS sein. Wie sollen wir das wissen? ;-)

Mach halt nochmal einen Test (vielleicht einen Frühtest, die reagieren schon bei einem Wert von 25 hcg und nicht erst ab 50 hcg) oder geh zum FA und lass nachschauen. Dann weißt du auch gleich ob was nicht stimmt falls du nicht SS bist!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (37. SSW)

Beitrag von jungfrau83 18.03.06 - 13:46 Uhr

hey

Sorry es ist ein bisschen schwierig dich zu verstehen. Du bist es also 11 tage überfällig und hast nach 8 tagen einen test gemacht der negativ war und was ist mit der Pille und den Zyklus das versteh ich irgendwie nicht. Eigentlich müsste ein test nach ungefähr 10 tagen schon feststellen ob du negativ oder postiv bist.Hast du den Brustschmerzen ist dir ein wenig übel sonst würde ich zum Arzt gegen.

mfg
jungfrau83+36ssw;-)

Beitrag von gildeclown74 18.03.06 - 13:52 Uhr

Also: die Pille habe ich ca. 8 Monate genommen, dann Anfang Februar abgesetzt, danach kam die :-[ dann nach 29 Tagen. Und jetzt bin ich halt 11 Tage drüber. Kann natürlich auch sein dass sich mein Zyklus erst einpendeln muss.#schmoll
Ich habe ab und zu so ein ziehen im Unterleib und ich meine dass meine Brust etwas empfindlicher geworden ist. Aber vielleicht hab ich einfach zu frü getestet #hicks.
lg gildeclown74
P.S. habe schon eine Tochter,knapp 20 Monate alt

Beitrag von jungfrau83 18.03.06 - 13:59 Uhr

ah jetzt verstehe ich es also ich habe damals die pille ca 3 jahre genommen und im Mai sie abgesetz und in Juli bin ich schwanger geworden. Ja vielleicht hast du den test zu früh gemacht. Also ich habe ihn glaubig ca 13 tage nach der überfälligkeit gemacht.Aber 11 tage ist schon ganz schön lange oder findest nicht;-).Ich würde mir ruhig noch ne test holen.

Mfg
jungfrau83+36ssw