Stärkerer Schleimverlust Anfang 16. SSW! Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von summertime06 18.03.06 - 16:30 Uhr

Hallo zusammen,

schreibe hier das erste Mal, habe sonst nur gelesen. Bin gerade sehr durcheinander und ängstlich.

War eben auf der Toilette und beim "abwischen" hatte ich pötzlich ziemlich viel dicken, zähen, weißen bis gelblichen Schleim am Papier.

Ausfluss habe ich seit ich schwanger bin ja öfter mehr, aber soviel auf einmal und so dick noch nie! #hicks
Sorry für die Beschreibung.

Aber das kann doch nicht "der Schleimpropf" gewesen sein, oder?
Bin doch erst Anfang 16. SSW.
Habe jetzt echt Angst.
Muss dazu vielleicht noch sagen, dass ich gestern mit meinem Mann geschlafen habe nach längerer Zeit, aber daher kann das doch auch nicht kommen?

Kann mir wer helfen?

Habe Angst um mein Baby!

Liebe Grüße

Nicole + #baby (SSW 15+1)

Beitrag von babyalarm2006 18.03.06 - 16:39 Uhr

Hallo,

glaube nicht, das du Grund zur Beunruhigung haben mußt. Ich hatte zu Anfang der Schwangerschaft auch dicken Ausfluß, bei mir war es dann ein Pilz, der aber ganz leicht behandelt wird.

Aber es könnte auch daran liegen, dass du mit deinem Mann geschlafen hast, aber genau sagen kann ich es nicht. Ausfluß ist eigentlich nichts schlimmes, frag einfach bei deinem FA nach.

LG von Susanne #ei 25. SSW

Beitrag von summertime06 18.03.06 - 16:54 Uhr

Hallo Susanne,

danke für deine schnelle Antwort!

dicken Ausfluss habe ich eigentlich durchgehend, das kenne ich ja.

Aber das war richtig viel dicker Schleim auf einmal, kann man so nicht erklären.

Werde Montag mal beim FA anrufen und nachfragen!

LG

Nicole + #baby SSW 15+1

Beitrag von kessy16 18.03.06 - 16:40 Uhr

Hallo,

keine Pakni, das ist völlig normal.

Man müßte nach der SS mal zusammenfassen wieviel Kilo man da verloren hat :-%, echt eklig, aber gehört halt dazu.

LG

Kerstin mit 3 Kids & #baby Boy 15 SSW

Beitrag von summertime06 18.03.06 - 16:51 Uhr

Hallo Kerstin!

danke für deine Antwort. #danke

Beruhigt mich schon ein wenig!

Aber ich denke, wenn noch Schmerzen im Laufe des Abends dazukommen, werden wir vorsichtshalber mal zur Kontrolle ins Krankenhaus fahren.

Mal abwarten. Hoffe, es tut sich weiter nix!

LG

Nicole

Beitrag von sonne0906 18.03.06 - 17:57 Uhr

Also ich bin jetzt in der 15 SSW und habe von anfang an mal mehr mal weniger Ausfluss mal ist er klar manchmal aber auch gelblich mit klümpchen meinem FA habe ich das schon ein paarmal gesagt und er meint das sei völlig harmlos. Ist nur unangenehm weil ich manchmal echt das Gefühl habe auszulaufen.

Beitrag von sheila2804 18.03.06 - 17:58 Uhr

Hallo Nicole,

ich hatte das bei meiner SS auch und mein FA erklärte mir das damit, dass der Körper teilweise mehr Sekret produziert und das dann in dieser Form am WC-Papier hängen bleibt.
Mach Dir keine Sorgen würde ich jetzt mal sagen.
So lange es Dir gut geht und Du keine Schmerzen hast...

LG
Korinna und Amely Kristin (*27.04.05)

Beitrag von summertime06 19.03.06 - 20:03 Uhr

Hallo Korinna,

bin auch schon wieder viel ruhiger.

Nachdem ich keine Schmerzen oder ähnliches bekommen habe, geht es meinen Nerven schon wieder besser.

Es ziept und zieht hier mal, aber das liegt wohl eher daran, dass ich auch merke, dass der Bauch langsam anfängt zu wachsen!

Danke für deine Antwort. (Dann brauch ich den FA doch nicht mehr anrufen!)

LG und Danke!

Nicole + #baby, SSW 15+2