Zähnewackeln während der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemelchen308 18.03.06 - 16:45 Uhr

Ups, hatte den Artikel gerade im falschen Forum eingestellt (Kinderwunsch) Hier noch mal im richtigen ;-) :

Hallo,
ich habe wieder ein mittelgroßes Problem. Und zwar wackeln mir seit ein paar Tagen zwei Zähne (die sind nebeneinander)
Hatte mal meine Zahnarzt angerufen, der meinte es liege daran das ich jetzt schwanger bin und sich das Gewebe auflockert, also auch das Zahnfleisch und dadurch kann es zum gelegentlichen wackeln der Zähne kommen. Angeblich nur vorübergehend.
Bei mir wackeln sie und manchmal auch nicht (ist echt komisch). Jetzt habe ich Angst das sie einfach rausfallen, traue mich ja schon gar nicht mehr drauf zu beißen. Wollte die Zähne noch nicht so früh verlieren#heul.

Habt Ihr ne Idee oder einen Tip was man noch dagegen mache könnte damit das nicht passiert oder habt Ihr das gleiche Problem, könnten uns austauschen?
Bin drauf und dran zum ZA zu rennen, bin echt gefrustet :-[

viele Grüße von Angela

Beitrag von sunflower2710 18.03.06 - 17:10 Uhr

Hi Angela!!!!!

Das Problem hab ich auch,hatte auch schon schiss das der Schneidezahn einfach raus fällt.Aber was dein ZA gesagt hat muss wohl stimmen,ne Freundin von mir ist Zahnarzthelferin und die hat mir das selbe erzählt!!!

Wird schon wieder nach der SS.

Liebe grüsse Dani

Beitrag von kruemelchen308 18.03.06 - 17:25 Uhr

Danke für die Antwort.:-D
Oh, das tut mir leid das Du das auch durchmachen mußt. Hoffen wir wirklich das es wieder wird, wäre ja irgendwie gemein wenn einfach so ein Zahn ausfallen würde.
Werde aber wahrscheinlich wirklich nochmal zum ZA gehen. Kann Dir ja mal berichten was er gesagt hat und vielleicht hat er noch nen Tip.

LG
Angela

Beitrag von sunflower2710 18.03.06 - 17:28 Uhr

Ja das wäre lieb von Dir,aber die fallen doch nicht einfach so aus!!!!!Habe ist ein echt komisches Gefühl,wie weit bist Du denn??????

Beitrag von kruemelchen308 18.03.06 - 17:39 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 9.SSW, also noch ziemlich am Anfang, bis zum Ende könnte ja noch viel passieren. Dieses komische Gefühl habe ich auch, aber nicht nur mit den Zähnen, sondern im allgemeinen.
Und weit weit bist Du?

LG

Beitrag von sanne1975 18.03.06 - 17:38 Uhr

Hallo Angela,

ich kann aus eigener leidvoller Erfahrung nur eins sagen: ab zum Zaharzt!

Mir ging es anfangs ganz ähnlich. Meine Schneidezähne wackelten mal mehr mal weniger stark. Bin auch zum Zahnarzt gegangen und ließ mich durchchecken. Dabei wurde entdeckt, dass ich entzündetes Zahfleisch habe. Ich habe daraufhin in der gesamten SS die Zähne top gepflegt und bin zweimal mehr bis zum Ende der SS zur Kontrolle gegangen. Ich hatte aber Pech. In den letzten Wochen hat sich eine aggressive Jugendform der Parodontitis bei mir ausgebildet. Diese hat nichts mit mangelnder Zahnpflege zu tun.
Ich habe im Schneidezahnbereich einen Knochenverlust erlitten. Dadurch haben sich die Schneidezähne stark verschoben. Ich habe nun eine riesige Zahnlücke, die sich nur mit einer Klammer wieder entfernen ließe - falls noch genug Konochen da ist.
Die Parodontitis habe ich jetzt in einer schmerzhaften Behandlung bekämpfen lassen müssen. Wenn ich Pech habe, dann werde ich noch eine AB-Behandlung über mich ergehen lassen müssen.

Ich möchte echt keine unnötige Panik verbreiten. Und nur weil mir diese Parodontitis passiert ist, muss sie dich nicht auch treffen.
Aber ich denke es kann nicht schaden, einmal mehr zum Zahnarzt zu gehen. Spreche ihn auf eine mögliche Parodontitis an.

#blume Grüße

Sanne

Beitrag von kruemelchen308 18.03.06 - 17:47 Uhr

Oh Sanne, das tut mir sehr leid, das ist einfach furchtbar#heul.
Jetzt wo Du es ansprichst, bei meinem letzten ZA-Besuch , meinte die Ärztin ich hätte eine leichte Zahnfleischentzündung, aber vorne unten. Die Zähne wackeln oben links( die hintersten zwei).
Werde am Mo gleich hingehen und das klären.

ich wünsche Dir alles alles Gute für Dich und Deine Zähne und das Dir die Ab erspart bleibt!!! Ich drück die Daumen!!!

LG
Angela

Beitrag von tessy25 18.03.06 - 18:09 Uhr

Hallo Angela,

kann dich leider nicht beruhigen. Ich hatte das auch ab Ende der Schwangerschaft. Unser Cornelius ist jetzt schon fast 5 Monate auf der Welt und es ist noch nicht besser, im Gegenteil. Mir wackeln alle Zähne, nicht immer und auch nicht immer alles auf einmal, aber sie wackeln.
Weiß auch nicht mehr weiter. Die Zahnfleischentzündung hat damit nix zu tun. Die hat fast jede Schwangere, wegen der Hormone.Die geht wirklich wieder weg.

Viele Grüße

Tessy

Beitrag von kruemelchen308 18.03.06 - 18:20 Uhr

Hallo Tessy,

ach Du Schande. Das mit Dir tut mir auch sooo leid. Was sagt der ZA ? Da muß es doch was dagegen geben, so kann man doch nicht leben, ständig mit den wackelnden Zähnen, da vergeht einen ja das Essen #heul
Werd auf jeden Fall Mo mal zum ZA hingehen, und die löchern.
Wenn ich was neues weiß dann sag ich Bescheid.

ich wünsch Dir alles Gute und das das wackeln bald ein Ende hat!!!

LG
Angela

Beitrag von tessy25 18.03.06 - 18:28 Uhr

Der meint nur, dass das wieder vergeht. Wann weiß er noch nicht so genau. Ich wiege jetzt auf jendenfall 5 Kilo weniger als vor der Schwangerschaft. Ich trau mich nicht so recht an Äpfel, Schoki usw. Der Za sagt zwar, die fallen nicht raus, aber der hat auch geagt, das vergeht bald wieder!

Beitrag von kruemelchen308 18.03.06 - 19:03 Uhr

Das glaub ich Dir gern, trau mich auch an manche Nahrungsmittel nicht mehr ran.
Hab jetzt etwas im Internet gestöbert und da wurde geschrieben das der ZA, wenn die Zähne nur etwas locker sind, wieder festbekommt, bin gespannt wie der das machen will.
Wenn ich was neues erfahre dann meld ich mich wieder

Alles Gute!!!

LG