Hirnerschütterung?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jajam 18.03.06 - 20:55 Uhr

nabend zusammen,
ich mache mir gerade unheimlich Sorgen um meine Tochter.
Sie hat gestern Abeden völlig ohne Anzeichen gebrochen (um kurz nach zehn das gesamte Mittagessen von 12.00h völlig unverdaut).
Heute war sie zunächst fit war mittags sehr müde hat normal 1,5 std geschlafen und ist seit dem total tranig, müde, kuschel und schmusebedürftig immer zwischendurch aber auch gut gelaunt fröhlich und ausgelassen. Heute abend hat sie wie gestern Abend kaum etwas zum Abendbort gegessen und jetzt schläft sie friedlich.
Nun habe ich den ganzen Tag gegrübelt wieso sie so doll gebrochen hat. Mir ist eingefallen, dass sie gestern Mittag (wie schon öfter) mit dem Kopf gegen den Türrahmen geknallt ist und eine Beule am Hinterkopf hat. was meint ihr kann ihr heutiges Verhalten damit was zu tun haben oder ist das quatsch.
Ihr Stuhlgang ist ganz normal und Fieber hat sie auch nicht.

Ich hoffe mich kann jemand beruhigen

lg
jajam mit Johanna 19 Monate
P.S. wir haben Besuch von Oma und Onkel möglicherweise war es auch nur die Aufregung und heute die schlechte Nacht?

Beitrag von cyber4711 18.03.06 - 21:31 Uhr

hallo

bei einer gehirnerschütterung siehst du in der darauf folgenden stunde ob was schlimmeres passiert ist.apatisch sein ..erbrechen usw.aber nicht nach so langer zeit..
es war entweder die aufregung weil ihr besuch habt,oder sie brütet einen magen-darm infekt aus...da kommt es auch vor das am unverdautes erbricht...!
ich hoffe sie schläft heute gut und morgen sieht die sache bestimmt wieder gut aus...
mache dir keine zu grossen sorgen...
lg bianca ;-)

Beitrag von jajam 18.03.06 - 21:41 Uhr

hallo bianca,
vielen Dank für deine Antwort wenn ich ehrlich sein soll hab ich auf genau diese Antwort gehofft, denn ich halte es auch für sehr unwahrscheinlich, allerdings kennst due s bestimmt wenn man einmal beginnt über eine Sache nachzudenken....

Gute Nacht

jajam

Beitrag von cyber4711 18.03.06 - 22:34 Uhr

hallo

na logo kenne ich das als mum von 2 jungs *gg*
wünsche euch auch eine angeneme nacht...
lg