HILFE!!! Blutfaden am Klopapier bei ES + 6!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von abc777 18.03.06 - 21:38 Uhr

Hallo Ihr Süßen!

Hatte vorhin einen Blutfaden am Klopapier Danach nicht wieder! Ich bin bei #ei + 6! Könnte das evtl die Einnistungsblutung sein, von der hier Einige berichteten???
Und wenn ja, ist das wirklich nur einmal ganz kurz?? NMT hab ich am 26. März

Ganz liebe Grüße, Bianca

Beitrag von unlucky 18.03.06 - 22:03 Uhr

Hallo!

Habe das selbe ungelöste Problem.......bin bei ES+7 und habe seit gestern leichte SB.
Dazu aber auch ein Ziehen in Bauch und Rücken......du auch?
Habe heute schon einiges darüber gelesen...zB im Wikipedia.
Also die Anzeichen könnten zu einer Einnistungsblutung passen. Hoffentlich.......

Ich hatte diese Symtome bis jetzt noch nie...!!!

Gruss, Andrea

Beitrag von abc777 18.03.06 - 22:12 Uhr

Hallo Andrea
Also das Ziehen im Bauc hab ich auch - aber immer vor und nach dem #ei. Im Rücken nichts! Ich hatte diesen Blutfaden auch noch nie - sind jetzt im 3. ÜZ!
Ganz viel #klee für uns!
#liebdrueckBianca

Beitrag von jessy82_1 18.03.06 - 22:04 Uhr

hallo!

bei mir war es vorgestern ganz gleich (ES+6) einmal kurz und dann nix mehr.

komisch, na warten wir mal ab was die experten sagen.

drück dir ganz fest die daumen, dass es geklappt hat.

lg

Beitrag von unlucky 18.03.06 - 22:12 Uhr

Interessantes Ergebniss:

Alle die selben Beobachtungen bei ES+6 !!!!!

Wenn das mal kein Zufall ist........!!!#kratz

Beitrag von jessy82_1 18.03.06 - 22:15 Uhr

ja hoffen wir mal dass bei uns allen was gutes dabei rauskommt ;-). wann hast du nmt?

Beitrag von unlucky 18.03.06 - 23:11 Uhr

Da ich bis jetzt immer fürchterlich lange Zyklen hatte wird NMT
so um den 3.4 sein.......da ich aber seit einiger Zeit Mönchspfeffer nehme und gerade eh nicht alles so ist wie sonst kann ich nur abwarten......
#schmoll

Beitrag von abc777 18.03.06 - 22:13 Uhr

Und ich drück sie Dir!!!!
#liebdrueck Bianca

Beitrag von palme1809 19.03.06 - 07:35 Uhr

HAllo


Also ich hatte letzten Monat das gleiche phänomen.

Hatte am 6Tag nach #eisprung. Abends erst ein stechen im Unterbauch.
Dann ahben die Schmierblutungen angefangen.

Aber immer nur dunkelbrauens Ausfluß (Schleim) sorry.

HAben dann auch angefangen,meine bBrüste zu wachsen. Wurden warm und kribbelten.

Und ich hatte wie HItzeschübe. Habe leider dann 4Tage später Eine Abbruchblutung bekommen.

Sollte halt nicht sein.

PS. Und diese einnistu gsblutung haben ganz viele Frauen,also nicht ungewöhnlich.

Hoffe konnte helfen.

lg Palme1809

Beitrag von i.s.82 19.03.06 - 12:35 Uhr

ich denke schon#pro schau mal hier
http://www.wunschkinder.net/demo/eisprung_kalender.htm