Geschlechtsverkehr in der Schwangerschaft...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bettenau 18.03.06 - 23:35 Uhr

Hallo ihr lieben

Also ihr dürft nun nicht lachen, aber darüber mache ich mir schon jetzt (SSW 10+2) Gedanken. Nein, ehrlich gesagt sind es nicht nur Gedanken, sondern "Taten" (respektive keine Taten...)

Da soll mal noch einer schlau draus werden.

Mein Mann und ich haben seit wir wissen, dass ich schwanger bin, kaum mehr GV. Wir haben darüber gesprochen und er meinte, dass ihm dabei einfach nicht mehr wohl sei. Er habe irgendwie Angst, etwas kaputt zu machen. Mir geht es ähnlich.

Könnt ihr uns beruhigen und uns bitte sagen, bis wann ihr unbeschwerten Sex hattet. Und v.a., dass nichts passiert ist.

Haltet mich bitte nicht für hysterisch#hicks, ich bin sonst ganz "normal schwanger", aber in dem Punkt etwas kompliziert.

Danke für eure Antworten Nelly

Beitrag von mona1975 18.03.06 - 23:47 Uhr

hallo bettenau,bin in der 21ssw. und wir haben gerade jetzt sehr viel spaß am sex,besonders ich.es besteht bei einer normalen schwangerschaft echt kein risiko,ganz im gegenteil,wenn du ausgeglichen und befriedigt bist,ist es dein kind auch.auch dein mann braucht keine angst haben,er kann es mit seinem penis nie erreichen,das baby liegt gut beschütztn in deinem bauch.also los gehts ihr zwei,viel spaß! Gruß Mona

Beitrag von lonedies 18.03.06 - 23:49 Uhr

Hallo Nelly!

Also kaputtmachen könnt ihr da unten beim GV bestimmt nix und ihr könnt auch weiterhin Freude am GV haben, es sei denn dein FA verbietet es euch ausdrücklich wegen irgendwelcher Komplikationen.

Ich hatte mit meinem Schatz so bis zur 35.SSW noch GV, dann war es irgendwie unangenehm und mittlerweile will weder er noch ich so richtig.

Wenn ihr aber beide noch Lust habt, wieso nicht? Schließlich seid ihr auch nur Menschen. ;-)

Viel Spaß Loni + Höhli 38.SSW

Beitrag von bine3002 18.03.06 - 23:59 Uhr

Wir haben noch ganz normal Sex, ein bisschen sanfter und in anderen Stellungen, aber es ist schöööööön und mein Mann hat kein Problem damit.

Sex wird nur dann ein "Problem", wenn Du vorzeitige Wehen hast. Beim orgasmus werden nämlich wehenfördenrnder Hormone ausgeschüttet und Spermien enthalten ebenfalls solche Hormone.

Beitrag von kirschcola 19.03.06 - 00:02 Uhr

Was soll denn da kaputt gehen? #kratz
Weißt du wie Mini dein Baby in der 10. SSW ist? Zudem ist es in der Fruchtblase mit Fruchtwasser, das ist wiederum in der Gebärmutter. Gut geschützt also!
Wir hatten noch einen Tag vor der Entbindung Sex. Hatte zwar eine riesen Kugel und war sehr unbeweglich....

....also habt mal keine Angst,

lg
kirschcola

Beitrag von sabine301180 19.03.06 - 00:23 Uhr

Ihr braucht wirklich keine Angst vor zu haben. Sex #sex schadet dem Baby mit Sicherheit nicht. Und für uns war sex während der #schwanger schwangerschaft auch immer irgendwie besonders schön.
Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von 01wba056 19.03.06 - 01:11 Uhr

Hi,
mir gehts genauso. Obwohl ich weiss, dass nichts sein kann find ich den Gedanken an Sex schon abschreckend. Ich muss immer dran denken, dass das Baby quaysi 'mit involviert' ist und da vergeht mir die Lust. Mein Mann ist Gott sei dank verständnisvoll. Aber Liebesleben = Null. Aber ich denke mir, das werden wir alles nachholen. Ausserdem muss ich jetzt auf soviel verzichten, da kann er auch mal auf was verzichten... das ist sozusagen sein Beitrag!
lg
Mia 31 SSW

Beitrag von elea 19.03.06 - 07:43 Uhr

hallo nelly

also wir haben nach wie vor sex - und ich lass mir doch nicht jetzt schon von dem krümel mein sexleben bestimmen *lach* reicht ja wenn sie später mitten rein platzen :-)

ich kann mich meinen vorrednerinnen nur anschliessen: solang kein ausdrückliches verbot vom arzt da ist und dir nix weh tut, geniesst es solange es noch geht...

ich kann dir nur sagen, man kann sich da auch reinsteigern.meine beste freundin hat letztes jahr im oktober ein baby bekommen: und sie hatten bis JETZT seit sie von der ssw wusste (februar 2005) keinen sex mehr!!! OMG. ich würde platzen. sie will das aber nicht, sie ist einfach nur noch mama. und ich finde es schrecklich.


soviel dazu,

liebe grüsse

alexandra 12. ssw

Beitrag von sandra7.12.75 19.03.06 - 08:01 Uhr

Hallo

Beim ersten Kind hatten wir bis 2 Tage vor der Geburt noch regelmässig #sex.Danach gingen aber schon die Wehen los und so wollte ich dann nicht mehr.Beim 2. und 3. Kind hatten wir auch oft und noch lange sex.Nun bekommen wir unser viertes Kind und das Sexleben hat etwas gelitten.Man muß aber sagen das es mir in dieser Schwangerschaft nicht immer gut ging.Wenn alles Ok ist braucht ihr keine Angst zu haben.Das Baby wird nicht gefährdet.

lg