Versteh nichts mehr (vorsicht lang)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kuschelwal 19.03.06 - 12:01 Uhr

Wer kann mir mal helfen. Wir wüschen uns schon lange ein Baby nehme auch seit 3 Monaten Mönchspfeffer.
Hätte am 9.2. meine mens bekommen müssen,kamen dann 4tage später. Jetzt hätte ich sie am 13.3 bekommen müssen ,kam nichts .habe spannung in der brust morgens ist mir ständig übel ,habe gestern einen ST gemacht hcg strich war schwach zu sehen und heute früh habe ich meine mens bekommen. was soll ich davon halten wer kann mir sagen was das ist.ich verstehe nur noch bahnhof.
#kratz

Beitrag von julianstantchen 19.03.06 - 12:16 Uhr

Hallo!

Hm,...so ein Mist. Was nun tatsächlich ist, ist schwierig.

Ist es wirklich eine ganz normale Mensblutung?

Also eins ist klar, positiv ist positiv, wenn auch schwach.

Scheinbar sind viele Frauen schwanger und es geht aber mit der Mens ab, deshalb wird von den Frühtests abgeraten, damit man bewusst länger warten muss.

Ich kann verstehen, wie konfus du jetzt bist, aber ich würd morgen mal den Dok anrufen und ihm die Lage schildern. Es gibt ja auch Frauen, die trotz Mens schwanger sind oder es ist nur eine Zwischenblutung oder oder....

Ich würde morgen mal nachfragen.

Ich drück dir ganz doll die Daumen....

LG #liebdrueck