Baby nimmt Flasche nicht...was nun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jagoth 19.03.06 - 12:16 Uhr

Hallo!

Ich habe ein Problem. Und zwar stille ich seit 3 Monaten voll mit Stillhütchen (da die Brustwarzen immer wund waren) und habe jetzt das Gefühl, dass die Kleine nicht mehr satt wird. Jetzt wollten wir mit Milchnahrung ergänzen, aber die Kleine nimmt absolut nicht die Flasche.
Wir haben schon alles mögliche probiert: verschiedene Stellungen, mein Mann alleine, ich alleine...usw.
Wir sind absolut ratlos und wissen nicht mehr weiter. #heul Sie schreit alles zusammen und schläft dann ein...ohne Trinken.
Wer kennt das auch oder wie habt ihr das geschafft?
Wir sind echt ratlos!!! #kratz

Jana mit Emma (12 Wochen)

Beitrag von gisele 19.03.06 - 13:12 Uhr

hallo jana!!!
lustig,meine freundin heisst auch so und ihre tochter emma;-),die ist aber schon 5.
deine geschichte hätte meine sein können,vor 7 monaten(gisele ist mittlerweile 8 monate).
bei uns war es genauso,nur gisele hatte noch koliken und nur geschrien#heul
welche flasche nimmst du????
es liegt meistens am sauger!!!!!
wir hatten zuerst avent,ganz furchtbar!!!!sie bekam nichts raus.
gisele trinkt aus den nuk first choise flaschen und sie trinkt super seitdem!!!!
am besten du kaufst 2 modelle noch dazu,so kannst du schauen mit welcher emma klar kommt.
mam soll auch gut sein.
es liegt eigentlich immer am sauger!!!!
meinst du wirklich emma wird nicht mehr satt davon?
wir mussten recht schnell 1 er nahrung geben,weil gisele so dünn war.
ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen,lieben gruss nadine und#babygisele

Beitrag von jagoth 19.03.06 - 13:20 Uhr

Wir haben mit NUK angefangen und sind gerade bei Avent.
Sie merkt, dass sie die Flasche im Mund hat und fängt nicht mal an zu saugen. Das ist das Problem.
Wir wollten Fläschchen auch deswegen geben, damit ich abpumpen kann und wir unabhängiger sind.

Beitrag von gisele 19.03.06 - 13:26 Uhr

hmh.
bei uns hat es wochen gedauert,bis gisele aus den nuk trank(bzw. bis wir die passende hatten).
nimmt emma einen schnuller??
viele babys akzeptieren die flasche nicht,wenn sie gestillt wurden.
zu mir kam immer meine hebamme nach hause,bei solchen problemen(manchmal jeden tag#heul).
ich drücke euch die daumen,das es bald klappt!!!!#liebdrueck
lieben gruss,nadine

Beitrag von munirah 19.03.06 - 21:11 Uhr

Hallo Jana!

Mal eine dumme Frage: Hast du auch schon versucht, DEINE MIlch mit dem Fläschen zu geben?
Ich habe bei meinen Söhnen festgestellt, dass der Geschmack erst mal stimmen muss!

Viel Erfolg wünscht

Munirah