UMFRAGE>>wunder Po - welche Creme ist die Beste?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dotterweich 19.03.06 - 13:09 Uhr

Hallo Mamis


also meine Maus zahnt z.zt und hat anscheinend davon auch einen wunden Po bekommen....#augen was mir sehr leid tut. Obwohl ich immer mit wasser wasche und nicht mit feuchttücher

ich wollte mal von euch wissen was das am besten hilft? ich weiß das salben mit zink sehr gut sein sollen

also, welche wundcreme ist empfehlenswert und hilft auch ?

#danke

LG Dotter mit Celine 8,5 mon:-)

Beitrag von baby09 19.03.06 - 13:13 Uhr

Hallo!


Joana hatte noch nie einen wirklich wunden Po. Da sie aber ein Monitorkind ist, ist sie an den Stellen, an denen die Elektroden kleben, ab und an schonmal wund. Hier gegen hilft uns sehr die Zinksalbe von Aldi.
Für den Popo empfielt meine Hebamme immer "Paliativcreme" aus der Apotheke (nicht teuer!). Wir benutzen sie sobald Joana nur ein bisschen gerötete Haut im Windelbereich hat. Und wie gesagt: Sie war noch nie richtig wund *dreimalaufholzklopf*. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass BEPANTHEN ganz gut ist. Oder?

LG Yvonne mit Joana *08.09.2005

Beitrag von dask 19.03.06 - 13:28 Uhr

Hallo.
Die besten Erfahrungen habe ich mit der Calendula-BAbycreme in Kombination mit dem Calendula Babypflegeöl von Welede gemacht.
Innerhalb von drei Tagen war der extrem offene Po wieder zu. Ganz weg wars nach einer Woche #huepf
Dani

Beitrag von hase2102 19.03.06 - 13:13 Uhr

Hallo!

Mirfulan Salbe kann ich dir empfehlen. Die ist auch mit Zink. Bekommst du in der Apotheke und sie hilft sehr schnell.

LG, Katja mit Lea (28.12.04)

Beitrag von mellika 19.03.06 - 13:23 Uhr

Hallo Dotter,

Giulia hatte letztens auch einen wunden Po. Haben dann Desitin Salbe (aus der Apotheke € 3,98) draufgeschmiert und innerhalb von 2 Tagen war wieder alles ok. Habe die Salbe auch von unserer Hebamme empfohlen bekommen.

Gute Besserung!

Melanie

Beitrag von tiggalilly22 19.03.06 - 13:27 Uhr

Also ich kann die Multilins empfehlen. Ist zwar mit 8 Euro etwas teuer, aber dafür hilft sie richtig gut.

melanie mit jan luca (22 monate)

Beitrag von tiggalilly22 19.03.06 - 13:29 Uhr

Multi Lind meinte ich

Beitrag von dotterweich 20.03.06 - 20:12 Uhr

Danke für den Tipp mit "multilind"

ist schon eine besserung zu sehen!!
#huepf
#danke

Beitrag von amonhen 19.03.06 - 13:47 Uhr

Hallo,

unsere KÄ hat uns Multilind verschrieben
#pro echt super
Unsere Maus war beim Zahnen auch ganz wund,
aber jetzt ist er endlich da der erste Zahn #freu

#liebe Grüße
Tanja

Beitrag von klitzeklein_05 19.03.06 - 14:02 Uhr

Hallo,

bei uns hat Panthenol (aus Apotheke) sehr gut geholfen.

LG Cindy

Beitrag von franziska_und_emily 19.03.06 - 14:14 Uhr

Hallo,

Multilind hilft super, wenn der Po schon wund ist. Sonst ist vorbeugend oder wenn der Po nur ganz wenig wund ist die Wund- und Schutzcreme von Babydream (Rossmann) nicht schlecht, jedenfalls bei uns.

Liebe Grüße
Franzi mit Emily (*28.07.2005)

Beitrag von jaja0707 19.03.06 - 14:50 Uhr

Multilind kann ich auch nur empfehlen!!

Liebe Grüße!

Steffi mit Johanna (20 Monate)

Beitrag von pegasus 19.03.06 - 19:01 Uhr

Hallo!
Ich schließ mich auch an:
Mirfulan oder Multilind,wenn der po schon wund ist#pro
(aber nicht zu dick draufschmieren),ansonsten zum vorbeugen vielleicht Bepanthen oder ich benutze z.Zt. die Wundschutzcreme von Hipp(find ich persönlich super) oder man kann auch einfaches Melkfett benutzen,das muss jeder selber wissen.!
LG ramona & #baby Maureen(*12.01.06)