schaut eu vch das mal an

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ichliebemeinsohnmaxi 19.03.06 - 14:25 Uhr

hallo an alle die das lesen werden

ich bin mama von 2 kindern meine tochter 7wochen alt und mein sohn 26monate alt
ich bin langsam mit mein kräftwen am ende .
mein son hat die sache alerding super gut weg gesteckt das das 2 baby da ist nicht mal eifersüchtig ist er nein im gegenteil stolz aber er merk schon das mama jetzt wegiger zeit hat da komme ich schon auf das problem zu soprechen denn meine tochter , weint nachmitags immer von 13uhr bis abens um 19uhr am anfang läst sie sich noch beruhgen dann nicht mehr warum un dann brekommt sie wider was zu essen um sieben und dann schläft sie 8bis neun stunden wareum

Beitrag von bibabutzefrau 19.03.06 - 14:35 Uhr

Ich finde es super anstrengend deinen Text zu lesen-warum benutzt du nicht einfach mal Satzzeichen?

Zu deinem Problem-du willst wissen warum deine Tochter deine Tochter weint?zumindest habe ich jetzt die Frage so verstanden?
Tausend Gründe?
Hat sie Hunger?
Hat sie Bauchweh?
Ist sie müde und kommt nicht in den Schlaf?
Brauch sie einfach ihre Mama?

Ne Ferndiagnose kann dir hier aber keiner geben.
Babys haben halt manchmal so Phasen in denen sie heulen-da muss man durch-und halt rausbekommen woran es liegt.

Gruß
Tina