Was trinken Eure Baby`s zur Beikost? Will immer noch Milch danach!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von barney77 19.03.06 - 15:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben, unsere Maus (in 9 Tagen 6 Monaten alt ;-)) futtert seit einer knappen Woche mittags fast immer ein ganzes Gläschen (Gemüseallerlei oder Karotte-Kartoffel).

Ich habe jetzt schon öfters versucht, ihr danach Wasser oder Fencheltee ungesüsst anzubieten, aber sie verweigert dies hartnäckig.

Sie möchte immer noch ihr Fläschchen!! So trinkt sie dann immer noch ca. 100 ml Milch hinterher (Alete 2er). Ich möchte sie doch aber gern langsam davon abgewöhnen!! Wie habt Ihr das gemacht? Macht das Gläschen nicht richtig satt? Oder mag sie irgendwann von alleine keine Milch mehr danach? Und was gebt ihr zu trinken? Ich möchte ihr doch keinen Saft etc. geben.

LG Peggy + Lena (*28.09.2005)

Beitrag von chica_chico 19.03.06 - 15:30 Uhr

Hi Peggy,

Damian verweigert auch grundsätzlich Tee und Wasser...#schrei
Probiers mal mit stark verdünnten Säften. Damian genügt es schon wenn auch wirklich nur ein Schuss Saft in 150ml Wasser sind. Es gibt auch Fencheltee mit Apfelsaft. Den gebe ich ihm mittlerweile verdünnt. Find ich klasse!
LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von ratpanat75 19.03.06 - 15:34 Uhr

Hallo Peggy,

leider kann ich dir auch nicht helfen.Mein Kleiner trinkt zwar sehr gerne Wasser nach dem Essen, aber danach will er noch beide Brüste leertrinken.Ich frag mich auch, ob er nicht satt wird vom Essen#gruebel.

lg

Beitrag von sarlessa 20.03.06 - 12:51 Uhr

Hallo Peggy,

das gibt sich irgendwann.

Mal eine andere Frage: hast Du mal auf die Kalorienzahl geschaut?
Ok, die großen Gläser haben bestimmt schon etwas über 100 Kalorien...
Wie soll man (Baby) denn davon satt werden???

Dein Zwerg ist doch erst 6 Monate alt.
Laß irh noch was Zeit.
Die nahrhafteren Gläser halten auch irgendwann länger vor.
Und wenn der Hunger noch da ist, und? Dann laß sie doch noch Milch trinken.

Ich mag Dir ja gar nicht sagen, was mein sieben Monate alter Sohn noch so wegtrinkt, nach dem Mittagsglas. (ok, da bin ich auch erst seit ca. eine Woche mit dem ersezten bei...)
Wir kommen auf 200 - 230 ml.
Und? Dann braucht er es halt.
Er "arbeitet" ja eh den ganzen Tag.

LG

Hella