Hilfe ich verblute noch irgendwann...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sicla 19.03.06 - 16:56 Uhr

Hallo ihr!
Ich habe schon seit drei Monaten viel zu oft meine Tage. Also immer ca. 3 Tage nachdem meine Menstruation vorbei ist, kommt die nächste. Das ist auch keine Schmierblutung sondern es kommt dann schon viel Blut raus.Das ganze sticht dann auch im linken Eierstock. Kennt das jemand von euch? Ich mache mir große Sorgen. Der Arzt hat gemeint, das da nix wäre...aber warum dann die Schmerzen?!?Hilfe #heul
lg sicla

Beitrag von simone21 19.03.06 - 17:03 Uhr

Hallo!

Das hört sich ja garnicht gut an.

Ich würde an deiner stelle mal zu einen anderen Fa gehen wenn deiner sagt das ist normal das kann ich mir nicht vorstellen.


Hast du mit der Pille aufgehört?

Lg simone

Beitrag von sicla 19.03.06 - 17:06 Uhr

Ich habe die Pille noch nie genommen. Ich benutz Persona.
Das komische an der ganzen Sache ist auch, dass es vorigen Monat auf der rechten Seite wehtat und nun auf der linken. Nun blute ich seit 4 Tagen nicht mehr und trotzdem habe ich Schmerzen.Der Arzt hat Ultraschall, Abstrich,Bluttest und alles gemacht und nix gefunden...

Beitrag von simone21 19.03.06 - 17:17 Uhr

Oje das ist sehr blöd.
Ich würde trotztem mal bei einen anderen Artz fragen was da los ist.

Weil das ist sicher nicht normal.

Hast du schon mal eine zyste gehappt?

Ich meine ich hatte keine blutung wie ich sie gehappt habe aber sehr starke stechende schmerzen.

Alles gute.

Beitrag von sicla 19.03.06 - 17:43 Uhr

Nee ich hatte noch nie eine Zyste. Ich hab schon gedacht, ob ich vielleicht irgendeine Entzündung habe, aber wie gesagt, der Arzt hat nichts festgestellt.

Beitrag von easyissi 19.03.06 - 17:03 Uhr

Also ich ürde dir empfelen zu einem anderen Arzt zu gehen. Denn das ist mit sicherheit nciht normal. Lass das von einem anderen Arzt abklären.

Alles Gute wünscht die Issi