Milch aus der Brust???Hilfeeee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babyjenny 19.03.06 - 16:57 Uhr

Hallo!!!Das ist zwar wieder das falsche forum aber ich galube ihr seit hier die Spezialisten;-)

hatte vor kurzer zeit schonmal gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&id=369514&pid=2436963&bid=24


und jetzt war ich heute duschen..da kam wiedr milch aus der brust getropft#augen#schock...
ich stille den kleinen schon seit anfang dezember nicht mehr...#kratz

können das auch ss anzeichen sein??

danke für eure antworten#danke
lg jen

Beitrag von dyingangel 19.03.06 - 17:01 Uhr

Mein Sohn wurde 08/2004 geboren, und bei mir kommt aus der li. Brust ab und an noch Milch. Die FÄ meinte, das sei normal. Ich solle keinesfalls drücken, denn sonst werden die Milchkanäle geöffnet und es können Bakterien eintreten.

Hoffe, konnte Dir helfen.

LG

Beitrag von babyjenny 19.03.06 - 17:02 Uhr

Hallo!!!Echt so lange noch??aber es war ja vorher auch nix mehr??

danke erstmal...lg jen

Beitrag von dyingangel 19.03.06 - 17:12 Uhr

Ich habe im KH noch abstill Tabletten bekommen. Danach war ne Weile nix mehr. Aus reiner Neugier hab ichs mal getestet und siehe da: kam noch bissl was. Nicht, das es raus läuft, aber beim drücken halt paar Tropfen.

#kratz

Beitrag von babyjenny 19.03.06 - 17:22 Uhr

Hatte auch abstilltabl. danach konnte ich auch noch was tröpfschenweise rausdrücken..aber danach war es nicht mehr..kam nix mehr...aber jetzt wieder..#kratz

Beitrag von jacky.s 19.03.06 - 18:25 Uhr

hallo meine gute ich stille seit fast einem jahr nicht mehr und habe immer noch genug milch das kommt immer auf deinen körper daruf an wie er es zurück bildet