Taufe - Taufpaten? Welche Gäste? Feier?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von daniela0502 19.03.06 - 17:02 Uhr

Hallo,

wir möchten unseren Sohn in einigen Wochen taufen..., da ich auch noch nicht getauft bin überlege ich mich zusammen mit meinem Sohn taufen zu lassen. ;-)

Mal sehen #kratz ;-)

Wir tun uns ein wenig schwer mit der Wahl der Taufpaten.
Sind Taufpaten heut zu Tage noch Pflicht bzw. müssen es 2 sein oder geht auch nur eine Person?

Wen habt ihr zur Taufe alles eingeladen?
Eigentlich wären es bei uns nur unsere Eltern... + Geschwister.
Ein weiter Familienkreis besteht leider nicht.
Werden auch Freunde geladen oder nur der engste Familienkreis?
Wie habt ihr es gehalten?

#danke

Viele Grüße
Daniela




Beitrag von alexa81 19.03.06 - 17:27 Uhr

Hallo Daniela,

ich glaube schon, dass man mindestens einen Taufpaten braucht, bin mir aber nicht sicher. Der Sinn, der von Seiten der Kirche dahinter steht, ist ja, dass die Paten dem Kind den christlichen Glauben näher bringen, deshalb denke ich halt schon, dass ein Pate sein muss. Aber wie gesagt - sicher weiß ich es nicht.

Ganz sicher dagegen weiß ich, dass die Zahl Deine (bzw. Eure) Entscheidung ist. Ob ein Pate oder fünf kann Euch niemand vorschreiben. Unsere Pfarrerin hat uns gesagt, die meisten Familien haben zwischen zwei und vier Paten, aber eine Regel gibt es da wie gesagt nicht.

Wir haben unsere Tochter zusammen mit unserer Nichte taufen lassen. Dadurch kam ein recht großer Familienkreis zusammen. Zusätzlich haben wir noch die engsten Freunde eingeladen. Aber das ist auch ganz allein Eure Entscheidung. Ich persönlich finde eine Feier im engsten Rahmen zu Hause (also nicht im Restaurant) am Schönsten, weil das den wenigsten Stress für die Kleinen bedeutet - und um die geht´s ja bei so einer Taufe nun mal. ;-)

Viele Grüße, Alex

Beitrag von zuckermaus211 19.03.06 - 18:34 Uhr

Hallo Daniela!!

Leonie wird im Mai getauft wir haben 2 taufpaten und zwar 2 beste freundinen von mir.

Zur Taufe laden wir halt auch nur eltern großeltern,taufpaten und geschwister ein.

Ich finde es eine schöne idee das du dich auf taufen lassen möchtest..

Lg Nadja