Schöne Sch..... Gebärmutterhalsentzündung....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stardust217lila 19.03.06 - 17:41 Uhr

Hallo Ihr...

Bin ziemlich down...

Bin heute 2 Tage vor NMT und bin ein bißchen hibbelig und dann sowas....

Habe heute ein Schreiben von meinem FA bekommen: ich habe eine Gebärmutterhalsetzündung und soll mir Zäpfchen holen und dann zu einem Kontrolltermin in 3 Monaten kommen...

Nicht nur, dass das im Rahmen der KREBSvorsorge herausgefunden wurde... Was ist denn jetzt mit unserem Kinderwunsch?? Müssen wir den solange auf Eis legen??
Und kann sich mein Freund denn anstecken???

Ich darf die Zäpfchen auch nich während der Mens nehmen sondern soll die Behandlung dann unterbrechen... Soll ich dann morgen überhaupt noch damit anfangen???

Sooo viele Fragen und ganz viel Verunsicherung...

Bitte, bitte, wenn Ihr zu denen gehört, die mir da was zu sagen können, dann bitte tut das auch!!!!!!!!!!!!

Danke Euch
Eure (traurige) Jenni

Beitrag von pathologin34 19.03.06 - 18:01 Uhr

ich würde erstmal die entzündung weg bekommen wollen :-( so hart wie es ist .

hattest du einen blöden pap abstrich ?